Die neuen Audi Motoren: sparsamer und sportlicher

Audi hat jetzt neue Motoren präsentiert, die bei Leistung und Effizienz deutlich verbessert wurden.

Für das neue Modelljahr und die neuen Modelle hat Audi jetzt eine Fülle neuer Motoren präsentiert, die im Vergleich zu den bisherigen sparsamer und sportlicher sein sollen. Umfangreich verbessert wurde dabei einer der beliebtesten Motoren der höheren Diesel-Leistungsklassen, der 3,0 TDI. Der neue Motor kommt vorab im A5 und Q5 zum Einsatz, und die Leistung des V6-Diesel liegt nun bei 286 PS (210 kW). Das maximale Drehmoment liegt bei 620 Nm.

Noch stärker ist der aktuell stärkste Serien-Diesel von Audi, der V8 4,0 TDI, dessen Leistung bei 435 PS (320 kW) liegt. Damit beschleunigt er den großen SQ7 in nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Für Benzin-Fans bietet Audi den neuen 3,0 TFSI an. Der V6-Benziner mit Turboaufladung verfügt über eine Leistung von 354 PS (260 kW). Er wird im Audi S4, S5 Coupé, S5 Sportback und dem SQ5 zum Einsatz kommen.

Noch dynamischer ist der neue Hochleistungsmotor für den RS 5. Der Hubraum wurde dabei um 100 ccm auf 2,9 Liter reduziert, die Leistung liegt aber mit 450 PS (331 kW) deutlich über jener des 3,0 TFSI. Mit diesem Motor soll der RS5 in nur 3,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h beschleunigen.

Kunden, die mehr auf Sparsamkeit Wert legen, werden mit den neuen g-tron-Modellen von Audi A5 Sportback und A4 Avant ihre Freude haben. Der 2,0 Liter-TFSI-Motor kann mit CNG-Erdgas betrieben werden, die Leistung des Motors liegt bei 170 PS (125 kW). Der Verbrauch soll bei nur 3,8 Kilogramm CNG liegen, womit die Treibstoffkosten für 100 Kilometer auf nur rund 4 Euro kommen.

Künftig sollen auch die neuen Mild-Hybrid-Systeme für mehr Sparsamkeit sorgen, bei denen ein 48-Volt-Bordnetz zum Einsatz kommt. Als erstes Modell wird die neue Generation des Audi A8 in den Genuss dieser Technologie kommen.

Kommentare