BMW 118d : World Green Car of the Year 2008

BMW EfficientDynamics auf globalem Erfolgskurs

Der BMW 118d ist zum Auftakt der New York International Auto Show 2008 zum " World Green Car of the Year " gekürt worden. Mit dieser Auszeichnung würdigte die Jury die Wirksamkeit der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics , die dem BMW 118d zu seinen herausragend günstigen Verbrauchs- und Emissionswerten verhilft. Im Jahre 2006 konnte die aktuelle BMW 3er Reihe die Gesamtwertung dieses globalen Automobilpreises für sich entscheiden.

Mit dem Titel " World Green Car of the Year " zeichnet die Jury, die in diesem Jahr von 47 Fachjournalisten aus 24 Ländern gebildet wurde, Fahrzeuge und Technologien aus, die einen gezielten Beitrag zur Emissionsreduzierung leisten und damit das hohe Umweltbewusstsein des jeweiligen Herstellers symbolisieren. Der BMW 118d überzeugte die Experten insbesondere aufgrund seiner besonders günstigen Relation zwischen Fahrvergnügen und Wirtschaftlichkeit. Sein 2,0 Liter großer Vierzylinder-Dieselmotor leistet 105 kW / 143 PS und beschleunigt das Fahrzeug in nur 9,0 Sekunden von null auf 100 Kilometer . Dem stehen ein Durchschnittsverbrauch von 4,5 Litern je 100 Kilometer im EU-Testzyklus und ein CO2-Wert von 119 Gramm je Kilometer gegenüber.

Seine vorbildlichen Verbrauchs- und Emissionswerte verdankt der BMW 118d den aktuellen Ergebnissen der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics. Modernste Motorentechnologie wird dabei mit effizienzfördernden Maßnahmen wie Bremsenergie-Rückgewinnung , Auto Start Stop Funktion , Schaltpunktanzeige , der bedarfsgerechten Steuerung von Nebenaggregaten, rollwiderstandsreduzierten Reifen und optimierter Aerodynamik kombiniert. Sämtliche für den BMW 118d verfügbaren BMW EfficientDynamics Maßnahmen gehören dabei zur Serienausstattung des Fahrzeugs - ein Prinzip, das nicht nur für das "World Green Car of the Year" 2008 gilt, sondern für nahezu alle neuen BMW Modelle, und das zur besonderen Breitenwirkung von BMW EfficientDynamics bei der Reduzierung von Emissionen beiträgt.

Für die konsequente Umsetzung dieser Strategie wurde BMW in der jüngsten Vergangenheit bereits mehrfach von unabhängigen Experten geehrt. BMW EfficientDynamics wurde in Deutschland mit dem "Grünen Lenkrad" der Zeitung "Bild am Sonntag", mit dem Paul-Pietsch-Preis" der Fachzeitschrift "Auto, Motor und Sport" und mit dem Innovationspreis des Wettbewerbs "Auto 1 von Europa" der Zeitschrift "Auto Bild" ausgezeichnet. In Österreich gingen der Innovationspreis beim "Autorevue Award" und der Umweltpreis des ARBÖ an BMW. Einen "Green Award" vergab das britische Fachmagazin "CAR" an BMW EfficientDynamics, und die Experten des ebenfalls in Großbritannien erscheinenden Magazins "What Car?" erklärten auf der Suche nach "Green Heroes" auf dem Automobilmarkt gleich sechs mit verbrauchs- und emissionsreduzierenden Maßnahmen ausgestattete Modelle der BMW Group zur "besten Wahl" ihres jeweiligen Segments.

International anerkannt und ausgezeichnet: BMW EfficientDynamics

Auch der BMW 118d wurde zuvor bereits mit dem ÖKO-TREND Auto-Umwelt-Zertifikat 2008 ausgezeichnet und nimmt auch in anderen aktuellen Ranglisten Spitzenpositionen ein. Dass der 118d nicht nur wegen seines geringen Kraftstoffverbrauchs auch unter Kostenaspekten erste Wahl ist, zeigt seine Topplatzierung im "AutomobilForecastIndex " der Marktbeobachtungsexperten von Eurotax Schwacke. Laut ihrer aktuellen Analyse ist der BMW 118d das wertbeständigste Fahrzeug auf dem deutschen Automobilmarkt. Darüber hinaus gehört er - gemeinsam mit allen weiteren Modellen der BMW 1er Reihe - zu den zuverlässigsten Automobilen, wie die aktuelle Pannenstatistik des ÖAMTC zeigt. Auf der Liste der besonders selten von technischen Defekten betroffenen Fahrzeuge rangiert der BMW 1er auf Platz drei und damit in Sichtweite zum Gesamtsieger des Zuverlässigkeits-Rankings , dem BMW X3.

Kommentare

Weitere BMW Meldungen

Die neuesten Meldungen