Premiere für die neue BMW 1er-Reihe

BMW hat jetzt die neue Generation der 1er-Reihe vorgestellt, der Marktstart ist für Oktober 2024 geplant, zur Wahl stehen zum Start vier Motorisierungen.

Der Einstieg in die Welt von BMW ist die 1er-Reihe, die jetzt in komplett neuem Design vorgestellt wurde. Im Vergleich zum Vorgänger ist die neue 1er-Reihe mit 436,1 cm Länge etwas größer geworden. Die Front zeigt sich auffallend flach, das Heck wirkt dafür sehr knackig.

Im Innenraum bietet der neue 1er einen 10,25″-Digitaltacho in Kombination mit einem 10,7″-Touchscreen, wie man es optisch auch bei anderen BMW-Modellen gewohnt ist. Das Kofferraumvolumen ist mit 300 bis 1.135 Litern beim 120 und 120d recht klein, die anderen Versionen haben 380 bis 1.200 Liter Stauraum.

Der BMW 120 kann mit 170 PS (125 kW) aufwarten, der 120d verfügt über 163 PS (120 kW). Alternativ gibt es auch noch den 118d mit 150 PS (110 kW) oder den M135 xDrive als Topmodell mit 300 PS (221 kW).

Im stärksten neuen 1er sprintet man in nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Auch optisch hebt sich der M135 xDrive durch die sportlichen M-Anbauteile von den anderen Versionen ab.

Mit einem Preis von 63.136,- Euro ist er auch das teuerste Modell, der BMW 120 ist mit 38.800,- Euro die günstigste Version die neue 1er-Reihe von BMW zu fahren.