Weltpremiere: Die neue BMW 3er-Reihe

Am Pariser Autosalon hat jetzt die siebente Generation der 3er-Reihe ihre Weltpremiere gefeiert. Marktstart ist im Frühjahr 2019.

Die siebente Generation der 3er-Reihe wurde jetzt am Pariser Autosalon offiziell präsentiert. Optisch ist die neue Generation eine gelungene Weiterentwicklung der aktuellen Baureihe. Vor allem die neuen Heckleuchten, die an jene des X4 erinnern, sind eine sehr markante Änderung gegenüber dem Vorgänger. Die Frontpartie wirkt ebenfalls dynamischer und verfügt jetzt serienmäßig über Voll-LED-Scheinwerfer. Auf Wunsch gibt es auch das BMW Laserlicht, das mit blendfreiem Fernlicht und einer Reichweite von rund 530 Metern glänzen soll.

Die neue 3er-Reihe ist 470,9 cm lang und bietet auch einen um 41 mm vergrößerten Radstand. Dadurch sollen die Passagiere mehr Platz haben, und es gibt ein Kofferraumvolumen von 480 Litern. Neu gestaltet zeigt sich auch das Cockpit, das auf Wunsch auch mit dem BMW Live Cockpit Professional mit 12,3 Zoll-Display geordert werden kann. Das Infodisplay in der Mittelkonsole ist bis zu 10,25" groß. Die Steuerung des Infotainmentsystems erfolgt via Touch-Funktion, iDrive Controller, Lenkradtasten oder Gesten- und Sprachsteuerung.

Neu ist der BMW Intelligent Personal Assistant, der einen digitalen Charakter ins Fahrzeug bringt und den Fahrer bei der Steuerung und bezüglich Fahrzeug-Informationen unterstützen soll. Ebenfalls ein interessantes Feature für Technik-Freaks ist der BMW Digital Key, der den Fahrzeug-Zugang und Motorstart via Smartphone ermöglicht.

Zum Start wird es die neue 3er-Reihe mit sechs verschiedenen Motorisierungen mit einer Leistungsspanne von 150 PS (110 kW) bis 265 PS (195 kW) geben. Schon zum Start soll es auch den xDrive Allradantrieb geben, jedoch nur im 320d. Etwas später wird auch eine Plug-in-Hybrid-Version der 3er-Reihe auf den Markt kommen, technische Details dazu gibt es noch nicht.

Die neue 3er-Reihe soll noch mehr Fahrspaß bieten, eine 50:50 Achslastverteilung und eine weiterentwickelte Fahrwerkstechnik sollen die sportlichen Gene der 3er-Reihe zum Vorschein bringen. Natürlich wird die neue 3er-Reihe auch alle Assistenzsysteme an Bord haben, die man schon von den größeren Modellen kennt, inkl. dem Driving Assistant Professional mit Lenk- und Spurführassistent.

Der Marktstart ist für den 9. März 2019 geplant, Preise hat BMW noch keine verraten.

Kommentare