Update für BMW 3er-Reihe und M3

Bereits 2022 hat die BMW 3er-Reihe ein Facelift erhalten, für das neue Modelljahr hat BMW seine Mittelklassebaureihe weiter verfeinert.

BMW 3er-Reihe und M3 werden für das nächste Modelljahr aufgewertet und im Detail verfeinert. So gibt es neue Individualisierungsoptionen für das Außendesign und neue Lenkräder im Innenraum.

Auch das Infotainmentsystem bekommt ein Update und wird auf das BMW Operation System 8.5 umgestellt. Dies soll für eine noch bessere Vernetzung und Bedienbarkeit sorgen.

Die Plug-in-Hybrid-Modelle verfügen dank einer neuen Hochvoltbatterie mit 19,5 kWh Energiegehalt über eine höhere E-Reichweite und sollen zwischen 84 und 101 Kilometer im reinen E-Modus schaffen.

Beim BMW M3, der wieder als Limousine und Touring erhältlich sein wird, konnte die Leistung von 510 PS auf 530 PS (390 kW) gesteigert werden. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen so nur noch 3,6 Sekunden.

Preislich startet der M3 als Limousine bei 114.318,- Euro, der M3 Touring bei 130.319,- Euro. Der BMW 318i ist als Limousine ab 49.908,- Euro bestellbar, der 318i Touring ab 51.736,- Euro.