BMW 3er als " World Car of the Year " ausgezeichnet

BMW M5 erzielt Stockerlplatz als "World Performance Car" 2006

Die BMW 3er Reihe ist zum "World Car of the Year" gewählt worden und setzte sich dabei gegen 26 Konkurrenten durch. Beim "World Car of the Year Award" bewertet eine aus 46 internationalen Fachjournalisten bestehende Jury die wichtigsten Modellneuheiten des Jahres nach 20 Kriterien , darunter Design, Fahrleistung, Handling, Komfort und Funktionalität. Die Auszeichnungen wurden im Rahmen der New York International Auto Show vergeben.

Zusätzlich zum Sieg in der Gesamtwertung sicherte sich der BMW 3er auch einen Platz unter den besten drei Wettbewerbern in der Sonderkategorie "World Car Design of the Year". Der BMW M5 sicherte sich eine Position unter den drei bestplatzierten Fahrzeugen in der Wertung "World Performance Car" 2006.

Nach dem Modellwechsel im Frühjahr 2005 wurden bis zum Jahresende allein von der neuen BMW 3er Limousine rund 230.000 Einheiten weltweit abgesetzt. Auch der im Herbst 2005 präsentierte neue BMW 3er Touring entwickelte sich vom Start weg zu einem Verkaufserfolg. Im ersten Quartal 2006 konnten weltweit 122.691 Einheiten der BMW 3er Reihe verkauft werden - ein Plus von 54,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Im Wettbewerb um den Titel " World Performance Car " beeindruckte der BMW M5 die Jury mit seinem einzigartigen Charakter. Sein High-Performance Zehnzylinder-Triebwerk mit seiner Leistung von 373 kW / 507 PS ermöglicht Fahrleistungen, die sonst nur reinrassigen Supersportwagen vorbehalten sind. Der BMW M5 verbindet dieses sportliche Potenzial mit dem Komfort und der uneingeschränkten Funktionalität einer Business-Limousine und bietet so die Möglichkeit, außergewöhnliche Freude am Fahren auch im Alltagsverkehr zu genießen.

Kommentare

Weitere BMW Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt