Premiere: Der neue BMW 6er Gran Turismo

Mit dem neuen 6er Gran Turismo hat BMW jetzt den Nachfolger des 5er GT vorgestellt.

Auf der IAA im September 2017 wird der neue BMW 6er Gran Turismo seine Weltpremiere feiern. Erste Fotos und Infos zum neuen Fließheckmodell von BMW gibt es schon jetzt. Nachdem die aktuelle 6er-Reihe von der 8er-Reihe abgelöst wird, wächst die bisherige 5er GT-Reihe zum 6er Gran Turismo heran.

BMW hat die neue Nummer gewählt, da der neue Gran Turismo deutlich über der 5er-Reihe positioniert sein soll. Mit einer Länge von 509 cm ist der neue 6er Gran Turismo auch nochmals länger als der bisherige 5er GT. Die Höhe ist dafür um 2,1 cm gesunken, wodurch das neue Modell deutlich dynamischer wirkt. Auch das Heck wirkt jetzt graziler als noch beim Vorgänger und passt sich perfekt der neuen Designlinie an.

Mit einem Fassungsvermögen von 610 bis 1.800 Litern zeigt sich auch das Kofferraumvolumen überaus großzügig dimensioniert und ist um 110 Liter größer als beim Vorgänger. Der Radstand von 307 cm verspricht zudem auch für alle Passagiere großzügige Platzverhältnisse.

Die Armaturenlandschaft wurde vom 5er übernommen. Auch die Assistenzsysteme sind aus der 5er-Reihe bekannt, unter anderem wird es auch das ferngesteuerte Parken geben. Ein um 150 Kilogramm gesenktes Fahrzeuggewicht und neue Motoren sollen den Fahrspaß steigern und den Verbrauch senken.

Zum Start wird es den 6er Gran Turismo als 630i mit 258 PS (190 kW), als 640i mit 340 PS (250 kW) und als 630d mit 265 PS (195 kW) starkem Diesel geben. Preise für den neuen 6er Gran Turismo hat BMW noch nicht verraten, der Marktstart wird am 4. November 2017 erfolgen.

Kommentare