4 exklusive Editionen für die BMW 7er-Reihe

Exklusive Lack- und Polsterkombinationen, neue 19-Zoll-Leichtmetallräder und besonders luxuriöse Innenausstattungen

Rund ein Jahr nach Markteinführung des modellüberarbeiteten 7ers, setzt die 7er Reihe ihren Erfolg im Segment der Luxuslimousinen fort. Im ersten Halbjahr 2006 wurden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 26 Prozent mehr 7er an Kunden ausgeliefert. Damit ist das aktuelle Modell die erfolgreichste 7er Reihe der BMW Geschichte . Nach viereinhalb Jahren seit Markteinführung wurden insgesamt knapp 235.000 Luxuslimousinen verkauft.

Um die Attraktivität der 7er Reihe nochmals zu erhöhen, bietet BMW ab Herbst 2006 vier Editionen mit exklusiven Lack- und Polsterkombinationen, neuen 19-Zoll-Leichtmetallrädern und besonders luxuriösen Innenausstattungen an.

Folgende vier Editionen stehen zur Verfügung:

  • Special Edition Exclusive Carbonschwarz/Goldbraun
  • Special Edition Exclusive Stratusgrau/Ecru hell
  • Special Edition Exclusive Carbonschwarz/Ecru hell
  • Special Edition Exclusive Stratusgrau/Goldbraun

Von außen sind die vier Editionen an den zwei exklusiven Editions-Lackierungen "Carbonschwarz metallic" und "Stratusgrau metallic" zu erkennen. Sie zeichnen sich durch eine ausgeprägte Farbbrillanz aus und erzeugen je nach Betrachtungswinkel und Lichteinfall unterschiedliche Schimmereffekte. Damit verleihen sie dem 7er ein klassisch-elegantes Erscheinungsbild.

Zusätzlich zur Lackierung verfügen die Editionen über neue 19 Zoll- Leichtmetallräder mit dem Design "Sternspeiche 231". Die auch separat erhältlichen Räder der Größe 9J19 vorne und 10J19 hinten sind mit Mischbereifung der Dimension 245/45 R 19 bzw. 275/40 R 19 versehen.

Im Innenraum locken die Editionen durch eine erweiterte Lederausstattung in Leder Merino, verfügbar in den Farben "Goldbraun" und "Ecru hell". Leder Merino ist ein weitgehend naturbelassenes, dickes Rindsleder. Durch ein besonders schonendes Gerbverfahren werden die natürlichen Lederausprägungen hervorgehoben. Die Offenporigkeit des Leders bleibt dabei erhalten. Die Oberfläche des Leders ist weich und geschmeidig. Leder Merino wird keiner zusätzlichen Oberflächenbehandlung - wie das Aufbringen von Farbschichten oder Hinzufügen von künstlichen Prägungen - unterzogen. Dadurch bedarf es eines besonders hohen Qualitätsanspruchs bei der Rohware. Nur Häute mit einwandfreier und unversehrter Oberfläche können für die Herstellung verwendet werden. Die Lederausstattung Leder Merino verleiht dem Fahrzeuginnenraum ein natürliches, besonders exklusives Ambiente.

Der exklusive Charakter der Editionen wird im Interieur durch viele zusätzliche Details unterstrichen. So verfügen die Fahrzeuge über ein auf die Polsterfarbe abgestimmtes Sport-Lederlenkrad mit Bicolor Lenkradkranz. Die Fußmatten in Velours sind mit einem Einfassband in Leder der gewählten Polsterfarbe versehen. Die Interieurleisten in "Pianolack schwarz" und "Esche Maser dunkel" sind speziell auf die entsprechende Farbwelt des Interieurs abgestimmt.

Weiterer Bestandteil der vier "Special Edition Exclusive" ist ein Dachhimmel in anthrazit. Dieser bildet einen harmonischen Kontrast zur Polsterausstattung. Bei den beiden Topmodellen mit 12-Zylindermotor 760i und 760Li besteht der Dachhimmel aus hochwertigem Alcantara.

Die vier Editionen sind ab Herbst für alle Modelle der 7er Reihe verfügbar. Sie werden in Österreich zu Aufpreisen zwischen 6.200 und 9.000 Euro netto angeboten.

Kommentare

Weitere BMW Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt