BMW Concept Cars - Teil 2

Im zweiten und letzten Teil zeigen wir die seriennahen Konzeptfahrzeuge von BMW, die teilweise mit nur minimalen Änderungen den Weg in die Serie geschafft haben.

BMW hat in den letzten Jahren viele Concept Cars gezeigt, die dann auch fast ohne Änderungen in Serie gegangen sind. Vom Eyecatcher auf Auto-Shows in nur wenigen Monaten zum Serienfahrzeug, lautete das Motto für die seriennahen Konezptfahrzeuge von BMW.

Dabei hat es gerade im Jahr 2012 schon einen sehr genauen Ausblick auf Neuheiten des nächsten Jahres gegeben, wo wir schon gespannt sind, ob auch hier der Weg in die Serie ohne große Änderungen geschafft wird.

BMW Concept 4er Coupé (2012)

Das BMW Concept 4er Coupé steht für mehr Sportlichkeit, mehr Exklusivität und differenziert sich damit deutlich von der BMW 3er-Schwesterreihe. Präzise Konturen und facettenreiche Flächen zeichnen das markante Gesicht des Concepts. Neben dem charakteristischen BMW-Gesicht aus Doppelniere und Doppelrundscheinwerfern ist der große Lufteinlass in der Frontschürze das augenfälligste Merkmal in der Front. Die athletisch-elegante Seite ist geprägt von fließenden, BMW typischen Proportionen und der gestreckten Silhouette.

BMW Concept Active Tourer (2012)

Mit seinen harmonischen Proportionen zeigt sich der BMW Concept Active Tourer aus jeder Perspektive sportlich elegant. Er beweist, dass sich kompakte Abmessungen, Funktionalität und Variabilität gekonnt mit dynamischem Design vereinen lassen. In unverwechselbarer Weise bleibt bei diesem Plug-in-Hybrid die markentypisch ausdrucksstarke BMW-Frontansicht erhalten, während sportliche Eleganz die Heckpartie kennzeichnet. In der Seitenansicht verleiht die gestreckte Silhouette mit ihrer angedeuteten Keilform dem BMW Concept Active Tourer bereits im Stand eine in dieser Klasse einzigartige dynamische Anmutung.

BMW Zagato Coupé (2012)

Das BMW Zagato Coupé ist ein BMW durch die Augen des italienischen Karosseriebauers Zagato. Das Design von Zagato vereint die Designmerkmale beider Unternehmen zu einem emotionalen Coupé. Dabei ist die skulpturale und sehr graphische Aufteilung von Volumen typisch für Zagato und verleiht dem BMW Zagato Coupé bereits auf den ersten Blick eine besondere Persönlichkeit. Die Flächenbehandlung dagegen ist klar von BMW inspiriert.

BMW Zagato Roadster (2012)

Das Design des BMW Zagato Roadster ist als elegante Interpretation des BMW Zagato Coupé zu sehen. Die Front des BMW Zagato Roadster ist sehr dreidimensional, breit und kraftvoll gestaltet. Die Frontpartie drängt dynamisch nach vorne, zieht weit nach unten und lässt den BMW Zagato Roadster agil und wie auf dem Sprung wirken. Insgesamt verleihen die klare Volumenaufteilung und das markante Heck mit der charakteristischen Flächenbehandlung und Formensprache eines BMW dem BMW Zagato Roadster eine eigenständige, athletische Dynamik.

BMW Concept Gran Coupé (2010)

Das BMW Concept Gran Coupé steht für hochwertige Eleganz in Verbindung mit überlegener Dynamik. Die Studie vereint die Sportlichkeit und den Komfort einer Limousine mit den Eigenschaften eines Gran Turismo. In dieser Kombination steht das Concept stellvertretend für die Essenz der BMW-Ästhetik.

 BMW Concept 6er Coupé (2010)

Dieses Concept präsentiert sich als Sportwagen für Ästheten mit Freude an Luxus und wegweisender Technologie. Es symbolisiert die Leidenschaft des BMW-Design-Teams für ästhetischen Stil gepaart mit dynamischer Performance. Das Design vereint Sportlichkeit und Eleganz mit muskulären Proportionen und einer präzisen Linienführung, die bereits im Stillstand den Eindruck von kraftvoller Beschleunigung vermittelt.

BMW Concept 5er Gran Turismo (2009)

Das BMW Concept 5er Gran Turismo vereint Eleganz, Raumkomfort und Variabilität. In einer zuvor bei keinem anderen Automobil realisierten Kombination wurden die charakteristischen Merkmale einer repräsentativen Limousine, eines modernen, vielseitig nutzbaren Sports Activity Vehicle und eines klassischen Gran Turismo neu interpretiert. Der BMW Concept 5er Gran Turismo verkörpert den inneren Luxus und steht für sinnliche Erfahrung als Stilmittel im Design.

BMW Concept X1 (2008)

BMW Design überträgt mit diesem Concept die typischen Charaktereigenschaften und die Designsprache eines BMW X-Modells in eine neue Fahrzeugklasse. Modernität, Agilität, Vielseitigkeit und Premium-Qualität werden im Design der Konzeptstudie klar zum Ausdruck gebracht. Als innovatives Fahrzeugkonzept im Premium-Kompaktsegment setzt das BMW Concept X1 Standards für coole Eleganz, prägende Modernität und variable Funktionalität.

BMW Concept CS (2007)

Das BMW Concept CS ist die Vision eines viertürigen Fahrzeugs, das die Exklusivität eines Gran Turismo des Luxussegments und die Faszination eines Hochleistungssportwagens in sich vereint. Ausdrucksstarkes Design, hochwertigste Materialien sowie eine auf Perfektion ausgerichtete Verarbeitungsgüte manifestieren das Verständnis von Premium-Qualität bei BMW. Im Interieur der Konzeptstudie entstand ein von stilsicherem Luxus und kompromissloser Wertigkeit geprägtes Ambiente.

BMW Concept X6 (2007)

Bei diesem seriennahen Concept handelt es sich um das weltweit erste Sports Activity Coupé. Mit dieser Konzeptstudie zeigt BMW die Vision eines einzigartigen Fahrzeugs, das die markante Formensprache der BMW X-Modelle mit konsequenter Fokussierung auf Sportlichkeit und elegante Präsenz weiterentwickelt.

BMW Concept 1er tii (2007)

Eine Designstudie mit kompromisslos rennsportlicher Ausrichtung, die auf dem BMW 1er Coupé basiert. Das BMW Concept 1er tii knüpft an die Tradition kompakter, leichter und extrem sportlicher Coupés von BMW an und gilt als junge Interpretation klassischer BMW-Markenwerte.

BMW Concept Z4 Coupé (2005)

Das BMW Concept Z4 Coupé ist konsequent auf den sportlich ambitionierten Fahrer und auf das aktive Fahren zugeschnitten und vermittelt den Insassen direkte Nähe zur Straße und pure Fahrfreude. Die faszinierende Ästhetik des BMW Concept Z4 Coupé zeigt sich in einem Wechselspiel konkaver und konvexer Flächen, die sich in markanten Linien treffen. Dies verleiht der Karosserie nicht nur einen ganz eigenständigen Charakter, sondern auch sichtbare Dynamik schon im Stand.

BMW xActivity (2003)

Die als SAV konzipierte Studie zeigt, wie sportliche Fahrdynamik, großes Einsatzspektrum und der Spaß am Open-Air-Fahren vereint werden können. Als „Rahmencabriolet“ mit einer auffälligen Dachkonstruktion kombiniert der BMW xActivity unterschiedliche Fahrspaß-Komponenten und dokumentiert ihre hohe Funktionalität mit überraschenden Detaillösungen.

BMW Concept Studie CS1 (2002)

Die Konzeptstudie soll einen Ausblick auf das Design eines zukünftigen „kleinen“ BMW geben. Das Design der viersitzigen Cabrio-Studie CS1 ist geprägt durch die Verbindung aus eleganter Leichtigkeit und kraftvoller Dynamik.  Breite Schulterlinie, geschwungene Schweller und eindrucksvolle Räder signalisieren Leistungsbereitschaft und Standfestigkeit.

BMW X Coupé (2001)

Das BMW X Coupé ist ein kreativer Impulsgeber, ein Vordenker für das BMW-Design des 21. Jahrhunderts. In ihm verschmelzen ein Coupé und ein Geländewagen zu einem wegweisenden Designerlebnis. Die kreative Energie des BMW X Coupé zeigt sich in der ausdruckstarken Oberflächenbehandlung, deren Qualität noch heute BMW-Design seine Eigenständigkeit verleiht. Darüber hinaus brechen asymmetrische Details bewusst mit den Sehgewohnheiten, ebenso wie die spannungsvoll reduzierte Interieurlandschaft mit ihren mutigen Formen.

BMW Z9 Cabrio (2000)

Der Fokus dieser Studie liegt auf dem Interieur, das Autofahren einfacher gestaltet und dem Fahrer durch den Einsatz der iDrive Technologie eine Konzentration auf die Grundfunktionen des Autofahrens ermöglicht. Von der Front bis zum Heck zeichnet die Spannung in den Flächen und den ausdrucksstarken Linien das charakteristische BMW Profil. Auch im Exterieur stehen Vereinfachung und das Hervorheben sowie Verdeutlichen der wesentlichen Elemente im Vordergrund.

BMW Z9 Gran Turismo (1999)

Diese Studie versteht sich als Wegweiser für Automobildesign im 21. Jahrhundert. Klarheit, Dynamik und eine Technologie, die der Ergonomie im Automobildesign eine völlig neue Bedeutung zukommen lässt – BMW iDrive – all dies fließt in der reduzierten Formensprache des BMW Z9 Gran Turismo zusammen.

Hier im ersten Teil zeigen wir die "Vision Cars" von BMW .

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt