Neues SUV: BMW Concept X4

BMW gibt mit dem Concept X4 einen Ausblick auf seine nächste SUV-Modellreihe, die nächstes Jahr starten wird.

Mit dem X5 ist BMW im Jahr 1999 ins Segment der Luxus-SUV gestartet und konnte gleich große Erfolge feiern. Vom Erfolg angespornt haben die Bayern die X-Reihe laufend erweitert, zuerst durch den X3, dann kam der X1 und zuletzt der X6, der erste SUV mit Coupé-Charakter.

Jetzt zeigt BMW erstmals den X4 als Concept-Car, der dann nächstes Jahr die X-Modellfamilie erweitern soll. Der X4 ist die sportlichere Variante des X3 und kann wie der X6 mit einer coupéartigen Linienführung überzeugen. Im Vergleich zum X6 ist die Linienführung des Concept X4 aber harmonischer ausgefallen und er wirkt schon im Stand noch dynamischer.

Der sportliche Charakter entsteht aber nicht nur durch die Linienführung, sondern auch durch die Proportionen. Mit einer Länger von 464,8 und einer Breite von 191,5 cm schafft BMW bei einer Höhe von 162,2 cm einen sehr bulligen und dynamischen Auftritt seines neuen SUV.

Das Design nimmt zudem schon viele Elemente der nächsten X3-Generation vorweg. Die Gestaltung von Front- und Heckpartie mit LED-Lichtern gibt einen guten Ausblick, in welche Richtung das Design der nächsten Modelle gehen wird.

Sehr gut wirken auch die 21" großen Bi-Color-Leichtmetallfelgen, die in der Serienversion als Option erhältlich sein werden. Auch wenn BMW den Concept X4 noch als Konzeptfahrzeug tituliert, so ist er schon sehr nahe an der Serienversion. Lediglich kleine Detailänderungen werden den neuen X4 dann vom Concept Car unterscheiden.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt