BMW M3 und M4 - Premiere

Mit der M3 Limousine und dem M4 Coupé hat BMW jetzt die neuen Spitzenmodelle der Baureihen präsentiert.

Die BMW M3 Limousine und das M4 Coupé werden ab Mitte 2014 die jeweilige Modellreihe nach oben hin abrunden. Dabei sollen die neuen sportlichen Topmodelle den Spagat zwischen absoluter Sportlichkeit und Alltagstauglichkeit perfekt meistern.

Schon seit vier Modellgenerationen steht der M3 für die sportlichste Version der 3er-Reihe, mit dem neuen M4 Coupé kommt nun auch eine weitere Modellreihe in den Genuss des absolut sportlichen Auftritts.

Optisch erkennt man die starken Modelle schon an einer wuchtigen Frontschürze, die sowohl der M3 Limousine als auch dem M4 Coupé in Kombination mit den anderen Anbauteilen einen sehr dynamischen Auftritt verleiht.

Beide Modelle werden von einem neu entwickelten 6-Zylinder Turbomotor angetrieben, der die Vorzüge des hochdrehenden Saugmotors mit den Stärken der Turbotechnolgoie verbindet. Die Leistung liegt bei 431 PS (317 kW) und das maximale Drehmoment bei 550 Nm. Mit dem enormen Drehmoment übertrumpft der neue Motor seinen Vorgänger um fast 40%. Zudem sorgt der Motor über einen weiten Teil des Drehzahlbands für enorme Schubkraft, wodurch der sportliche Charakter weiter verstärkt wird.

Der Sprint von 0 auf 100 km/h wird von beiden Modellen in Kombination mit dem optionalen 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe in 4,1 Sekunden absolviert, die Höchstgeschwindigkeit ist wie gewohnt auf 250 km/h elektronisch begrenzt.

Den Technikern ist es auch gelungen, das Gewicht des Fahrzeugs im Vergleich zum Vorgänger um rund 80 Kilo zu senken, wodurch auch das Leistungsgewicht gesenkt wurde. Der neue Motor soll zudem um rund 25% sparsamer als das bisherige Triebwerk sein.

Ganz auf Sportlichkeit getrimmt sind auch Fahrwerk, Federung und auch der Innenraum, der neben neuen M-Sportsitzen auch wieder mit einem perfekten Mix aus edlen Materialien und sportlicher Optik glänzen kann.

Preise für die M3 Limousine und das M4 Coupé stehen noch nicht fest. Der Marktstart in Österreich erfolgt am 21. Juni 2014.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt