Neues BMW M4 Cabrio - Marktstart zum Sommerschluß

Ab 6. September 2014 ist das neue BMW M4 Cabrio erhältlich, die günstigste Version kommt auf 96.600 Euro.

Die Cabrio-Saison ist zwar schon fast vorbei, aber vielleicht können sich die ersten Besitzer noch über ein paar schöne Sonnenstunden mit ihrem neuen BMW M4 Cabrio freuen. Der offene Bayer ist nämlich ab 6. September 2014 erhältlich und rundet die 4er-Cabrio-Modellreihe nach oben hin ab. Als Antrieb kommt der aus dem M3 und M4 Coupé bekannte 3,0 Liter-6-Zylinder-Reihenmotor mit M TwinPower Turbo Technologie zum Einsatz.

Mit einer Leistung von 431 PS (317 kW) und einem maximalen Drehmoment von 550 Nm verspricht das M4 Cabrio schon am Papier beeindruckende Fahrleistungen. In nur 4,4 Sekunden sprintet man aus dem Stand auf Tempo 100 km/h und ist bis zu 250 km/h schnell, bevor die Elektronik den Vorwärtsdrang beendet.

Geschaltet wird serienmäßig über ein manuelles 6-Gang-Getriebe. Auf Wunsch ist aber auch das 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe erhältlich, das mit schnellen Schaltvorgängen überzeugen kann.

Optisch erkennt man das schnellste 4er Cabrio an den M-spezifischen Anbauteilen. Vor allem die wuchtige Frontpartie steht dem Cabrio sehr gut, und auch die 18"- bzw. 19"-Leichtmetallfelgen passen gut zum dynamischen Auftritt des Bayern.

Auch innen zeigt sich das BMW M4 Cabrio von seiner sportlichen Seite und kann mit feinen Sportsitzen und jeder Menge Zierelementen in Alu-Optik und viel Leder überzeugen.

Das Verdeck lässt sich bis zu einer Geschwindigkeit von 18 km/h in rund 20 Sekunden elektrisch öffnen und auch wieder schließen. Natürlich stehen für das M4 Cabrio auch alle Sicherheits- und Komfortfeatures der 4er-Cabrio-Reihe zur Verfügung.

Preislich startet das M4 Cabrio mit manuellem 6-Gang-Getriebe bei 96.600 Euro, wer den schnellen Bayern lieber mit dem Doppelkupplungsgetriebe möchte, muss mit 99.952 Euro kalkulieren.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt