Verkaufsstart: BMW M5 Competition

Ab sofort werden Bestellungen für die geschärfte Version des BMW M5 entgegen genommen.

Mit dem M5 Competition bietet BMW eine geschärfte Version des M5 an, der schon im Serientrimm kein Kind von Traurigkeit ist. Im M5 Competition ist die Leistung des 4,4 Liter-V8 um 25 PS auf 625 PS (460 kW) erhöht, womit noch mehr Fahrspaß garantiert sein sollte.

Sein maximales Drehmoment von 750 Nm liefert der Motor zwischen 1.800 und 5.800 U/Min, womit er das maximale Drehmoment rund 200 U/Min länger hält als beim normalen M5. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 3,3 Sekunden, Tempo 200 km/h erscheint bereits nach 10,8 Sekunden, wenn man das Gaspedal weiter durchgedrückt hält.

BMW hat beim M5 Competition aber auch die Motorlager optimiert und ihm eine eigenständige Fahrwerksabstimmung verpasst. Wer einen BMW M5 Competition sein Eigen nennen möchte, sollte über mindestens 165.768 Euro verfügen.

Kommentare