Noch mehr Power: BMW M5 Competition

Kurz nach dem Start der neuen M5-Generation bringt BMW mit dem M5 Competition eine nochmals geschärfte Version der Sportlimousine.

Wenn einem der BMW M5 noch immer nicht sportlich genug ist, kann man jetzt auch den neuen BMW M5 Competition ordern, der noch mehr Fahrspaß bieten soll. Die Leistung des 4,4 Liter-V8 M TwinPower Turbo wurde um 25 PS auf 625 PS (460 kW) erhöht, und auch das Drehzahlband wurde weiter ausgedehnt.

Sein maximales Drehmoment von 750 Nm liefert der Motor beim M5 Competition zwischen 1.800 und 5.800 U/Min, was somit um 200 U/min mehr sind als bisher. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen 3,3 Sekunden, selbst Tempo 200 km/h erreicht man schon nach nur 10,8 Sekunden und damit um 0,3 Sekunden früher als im normalen M5.

BMW hat auch die Fahrwerksabstimmung optimiert, um die sportliche Allrad-Limousine noch sportlicher zu machen. Auch optisch gibt es kleine Änderungen, wie etwa die Endrohrblenden in Schwarzchrom. Die Markteinführung erfolgt im Juli 2018, einen Preis hat BMW leider noch nicht verraten.

Kommentare