Das neue BMW M6 Gran Coupé

Ab Mai 2013 gibt es auch das 6er Gran Coupé in der starken M6-Version mit 560 PS (412 kW).

Nach dem M6 Coupé und M6 Cabrio wird es ab Mai 2013 auch das M6 Gran Coupé geben. BMW verbindet damit die elegante Erscheinung seines viertürigen Coupés mit der brachialen Leistung des V8 Twin Turbo Motors.

Optisch bleibt das M6 Gran Coupé aber recht zurück haltend und zeigt erst auf den zweiten Blick, dass es sich hier um eine ganz besondere Version handelt.

Die geänderte Frontschürze mit größeren Lufteinlässen, weit ausgestellte Radhäuser mit exklusiven 20"-Leichtmetallrädern und die M-typischen Doppelendrohre der Abgasanlage kennzeichnen das individuelle Erscheinungsbild des schnellen Gran Coupés.

Ein weiteres Highlight ist das aus dem Hightech-Werkstoff CFK gefertigte Dach, welches neben der sichtbaren Carbon-Struktur auch eine dynamische Vertiefung im mittleren Bereich aufweist.

Im Innenraum wird der sportliche Touch dann weitergeführt, ohne auf die exklusive Eleganz zu vergessen. Feinstes Leder umhüllt die Sportsitze, die perfekten Halt geben, aber auch langstreckentauglich sind.

Das Wichtigste bleibt aber natürlich der Motor. Wie schon bei den anderen Karosserievarianten des M6 werkt auch unter der schicken Haube des Gran Coupés der bewährte V8 TwinPower Turbo, mit 4,4 Liter Hubraum. Die Leistung liegt nach wie vor bei 560 PS (412 kW), die Schaltung übernimmt das Siebengang M Doppelkupplungsgetriebe.

Der Sprint von 0 auf 100 km/h wird in 4,2 Sekunden absolviert, die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h limitiert, außer man gönnt sich das M Driver's Package, dann endet der Vorwärtsdrang erst bei 305 km/h.

Damit die enorme Leistung auch ohne große Verluste auf den Asphalt gebracht wird, steht eine Launch Control Funktion zur Verfügung. Auch Fahrwerk und Bremsanlage wurden der Leistung und der geänderten Fahrzeugcharakteristik angepasst.

Zur Serienausstattung des M6 Gran Coupé zählen 20" M-Leichtmetallräder, eine Lederausstattung mit Sitzheizung vorne, eine Alarmanlage, das Radio BMW Professional mit HiFi-Lautsprechersystem, LED-Scheinwerfer und noch vieles mehr.

Auf Wunsch gibt es natürlich auch noch Highlights wie das Bang & Olufsen Sound-System, das Navigationssystem Professional, Fond-Sitzheizung, Soft-Close-Automatik für die Türen und die bekannten Assistenzsysteme.

Preise stehen noch nicht fest, die Markeinführung erfolgt im Mai 2013.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt