7er Topmodell: BMW M760 Li xDrive

Mit dem M760 Li xDrive präsentiert BMW am Genfer Autosalon ein neues Topmodell der 7er-Reihe.

BMW präsentiert am Genfer Autosalon den neuen M760 Li xDrive, der als neues 7er-Topmodell besonders anspruchsvolle Kunden begeistern soll. Die Mischung aus Sportlichkeit und Luxus steht der großen Limousine besonders gut. Durch das M Aerodynamikpaket mit vergrößerten Lufteinlässen in der Frontschürze, exklusive 20"-Leichtmetallfelgen und die V12-Signets an den C-Säulen erkennt man auf den ersten Blick, dass hier eine ganz besondere Version der 7er-Reihe auf einen zurollt.

Auch im Innenraum findet sich ein gekonnter Mix aus exklusiven Materialien und sportlichen Akzenten. Die Kombination aus M Lederlenkrad, feinstem Lederbezug auf Sitzen sowie Armaturen, Pianolack-Dekor und Einstiegsleuchten mit beleuchtetem V12-Logo harmoniert im M760 Li xDrive besonders gut.

Wer sich das Topmodell einer Baureihe kauft, möchte aber nicht nur bei der Ausstattung das Beste haben, sondern auch beim Antrieb. Und auch in diesem Punkt enttäuscht der M760 Li xDrive nicht. Unter der Haube schlummert ein 6,6 Liter V12-Benzinmotor mit einer Leistung von 600 PS (441 kW). Sein maximales Drehmoment von 800 Nm stellt der Motor schon ab 1.500 U/Min zur Verfügung. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 3,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h - außer man ordert noch das M Driver's Package, dann sind 305 km/h Top-Speed möglich.

Die Schaltung erfolgt über das bewährte 8-Gang Steptronic Sport-Getriebe. Der Fahrer kann natürlich auch aus verschiedenen Fahrmodi wählen und so seine Luxuslimousine mehr auf Sportlichkeit oder Komfort trimmen. Einen Preis und genauen Starttermin hat BMW noch nicht verraten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt