Neues Traktionssystem für BMW und Mini

Erstmals hat BMW beim i3s ein neues Traktionssystem mit 50-mal schnellerer Reaktionszeit eingesetzt. Jetzt kommt es auch in anderen BMW- und Mini-Modellen zum Einsatz.

Im neuen BMW i3s hat BMW erstmals ein neues Traktionssystem eingesetzt, das bei widrigen Witterungs- und Straßenverhältnissen die Traktion deutlich steigert. Die Innovation beruht dabei auf einem 50-mal schnelleren Regelsystem. Das ist möglich, weil im Vergleich zu konventionellen Fahrstabilitätssystemen die Berechnung des Regelvorgangs direkt im Antrieb stattfindet.

Das neue System wird in den künftigen BMW- und Mini-Modellen mit Vorder-, Hinter- und Allradantrieb zum Einsatz kommen und soll für noch mehr Sicherheit und Fahrspaß sorgen.

Kommentare