BMW Modelle auf dem 76. Automobilsalon in Genf

Weltpremiere des BMW Z4 M Coupé, Z4 Coupé 3.0si und 320si

Mit dem BMW Z4 M Coupé und dem BMW Z4 Coupé 3.0si werden auf dem 76. Internationalen Automobilsalon in Genf gleich zwei sportliche BMW Modelle erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Darüber hinaus dient der Autosalon auch als Bühne für den BMW Z4 Roadster sowie den BMW Z4 M Roadster, deren Weltpremiere kurz zuvor auf der North American International Auto Show in Detroit stattfand. Als dritte Weltneuheit wird der BMW 320si gezeigt, der in einer limitierten Sonderauflage angeboten wird und der zugleich als Basis für das Wettbewerbsfahrzeug in der Tourenwagen-WM 2006 (WTCC) dient.

Die erste große europäische Automobilmesse des Jahres ist auch Schauplatz für die Präsentation zahlreicher technischer Innovationen. So präsentiert BMW in Genf auch auf dem Antriebssektor eine Weltpremiere : den ersten Reihensechszylinder-Motor mit Bi-Turbolader, der Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection und Vollaluminium-Kurbelgehäuse. Das neuartige Triebwerk kombiniert außergewöhnliche Leistungskraft mit einer für Motoren dieser Bauweise bisher unbekannten Wirtschaftlichkeit. Es ist damit ein faszinierendes Beispiel für effiziente Dynamik. Neben dem neuen Turbo-Motor stellt BMW in Genf die aktuellen Motorversionen aller Leistungsklassen vor, darunter gleich mehrere Antriebseinheiten, die erst kürzlich mit einem "Engine of the Year Award" ausgezeichnet wurden.

Fotos von den BMW Modellen am Genfer Autosalon 2006 ...

Kommentare

Weitere BMW Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt