BMW Werk Steyr lädt zum Tag der offenen Tür

Interessantes Programm für die ganze Familie

Im Jahr 1982 hatte das Werk in Steyr 770 Mitarbeiter und die Jahresproduktion belief sich auf 9.100 Motoren. Heute ist es mit 4.500 Mitarbeitern und mehr als 1,2 Millionen Motoren im Jahr das größte Motorenwerk der BMW Group. Jedes zweite Fahrzeug der BMW Group weltweit hat mittlerweile ein Herz aus Steyr.

Am 3. September 2017 lädt das BMW Motorenwerk in Steyr anlässlich seines 35-jährigen Jubiläums von 10 bis 16 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Auf dem Programm steht ein interessanter Mix aus Werkserkundung, Fahrzeugpräsentationen, Möglichkeit für Probefahrten, Musik und bunter Unterhaltung. Auch für die kleinen Gäste und das leibliche Wohl wird gesorgt.

Alle, die schon immer wissen wollten, wie Motoren entstehen, haben am 3. September die Gelegenheit, sämtliche Bereiche des Werks zu erkunden. Ob Dieselmotoren-Entwicklungszentrum, Mechanische Fertigung, Motorenmontage, Logistik oder Qualität - alle Bereiche können besichtigt werden und Experten freuen sich auf interessierte Besucher. Auch rund um das Thema Karriere bei der BMW Group gibt es jede Menge Informationen.

Eine große Auswahl an historischen und modernen Fahrzeugen kann aus nächster Nähe betrachtet werden. 25 Fahrzeuge, vom MINI Countryman bis zum BMW i8, stehen für Probefahrten bereit.

Bereits ab 10 Uhr wird auf zwei Bühnen am Werksgelände eine Menge geboten: Die Heartbeat Show des Künstlers Ali Andress, Expertenvorträge zu den Fahrzeugen, Mitarbeiterauftritte, verschiedene Bands und Showtanzgruppen bieten eine bunte Mischung. Bei einem Gewinnspiel kann man einen BMW 5er für ein ganzes Jahr oder ein Wochenende bei BMW in München inklusive Fahrtrainings in der BMW und MINI Driving Academy in Maisach gewinnen. Für die kleinen Besucher gibt es eine Kinder-Rallye durch das Werk mit abwechslungsreichen Stationen.

Alle Infos zum Tag der offenen Tür gibt es auf www.bmw-werk-steyr.at/unser-herzschlag .

Kommentare