BMW frischt den X1 auf

Ab dem Frühjahr 2014 wird der BMW X1 leicht überarbeitet zu den Händlern und Kunden rollen.

Der kompakte X1 erfreut sich weltweit großer Beliebtheit, für das neue Modelljahr frischt BMW jetzt sein kleinstes X-Modell etwas auf. Neue Akzente sollen den X1 dabei noch attraktiver machen.

Zu erkennen ist der überarbeitete X1 vor allem an der neuen Frontschürze, welche die kraftvolle Präsenz verstärkt und ihm einen frischen Touch verleiht.

Serienmäßig gehört zudem ein Tagfahrlicht zur Ausstattung des X1. Neu im Programm sind auch 17"-Leichtmetallfelgen im V-Speichendesign und die neue Außenlackierung in Sparkling Brown Metallic.

Auch der Innenraum präsentiert sich leicht aufgefrischt und kann mit hochwertigeren Materialien glänzen, je nach Modell gibt es sogar neue Soft-Touch-Oberflächen mit Doppelkappnaht.

Zusätzlich steht für den X1 auch die neue Generation des BMW ConnectedDrive zur Verfügung, der Kunde kann sich dabei auch erst nach dem Kauf für die Connected Drive Services entscheiden.

Erhältlich ist der neue X1 ab 1. März 2014. Preise wurden noch keine genannt, werden sich aber am aktuellen Modell orientieren.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt