Deutschland verbietet Chinesische BMW X5-Kopie CEO

Der Shuanghuan CEO sieht dem X5 sehr ähnlich

Die chinesische Kopie des BMW X5 Shuanghuan CEO darf in Deutschland nicht verkauft werden. Das hat das Münchner Landesgericht entschieden, meldet das Fachblatt "Automobilwoche".

BMW hatte im September vergangenen Jahres kurz vor der IAA rechtliche Schritte gegen den Importeur China Automobile eingeleitet, um den Vertrieb des Geländewagens CEO zu unterbinden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

auto-reporter

Kommentare

Weitere BMW Meldungen

Die neuesten Meldungen