Weltpremiere: BMW X5 M und X6 M

Auf der Auto Show in Los Angeles feiern der BMW X5 M und der X6 M ihre Weltpremiere.

Die neuen Generationen von X5 und X6 werden ab nächstem Jahr um eine neue Topversion erweitert. Erstmals werden die sportlichen SUV X5 M und X6 M auf der Auto Show in Los Angeles zu sehen sein.

BMW verbindet mit den beiden Modellen die Vorzüge eines SUV mit dem Fahrspaß eines Sportwagens. Angetrieben werden beide Modelle von einem 4,4 Liter V8 Biturbo-Motor, der eine Leistung von 575 PS (423 kW) liefert.

Mit einem maximalen Drehmoment von 750 Nm, welches zwischen 2.200 und 5.000 U/Min bereit steht, liefern die beiden SUV auch jede Menge Schubkraft und garantieren Fahrspaß pur.

In nur 4,2 Sekunden erreichen die schweren SUV aus dem Stand heraus die 100 km/h-Marke und sind bis zu 250 km/h schnell. Geschaltet wird über die 8-Gang M Steptronic. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen konnte trotz verbesserter Fahrleistungen der Verbrauch gesenkt werden, im Schnitt fließen jetzt statt 13,9 nur noch 11,1 Liter pro 100 Kilometer vom Tank Richtung Motor.

Damit man auch gleich sieht, dass hier besondere SUVs auf einen zukommen, haben der X5 M und der X6 M natürlich auch die M-spezifischen Anbauteile bekommen und wirken schon im Stand extrem dynamisch. Die geänderte Frontschürze vermittelt einen noch grimmigeren Blick, und die 20"-Leichtmetallräder füllen die Radkästen gut aus.

Sehr sportlich zeigen sich die beiden dann auch im Innenraum, wo man wieder viele M-Bauteile findet und auch sehr schöne M Sportsitze verbaut sind.

Die Markteinführung wird am 11. April 2015 stattfinden, Preise wurden noch keine verraten.

Kommentare

Markenwelt