BMW X7 Pickup als Einzelstück

Als Show-Car für die diesjährigen BMW Motorrad Days wurde ein X7 zum Pickup umgewandelt.

Ein ganz besonderes Einzelstück hat jetzt BMW auf die Räder gestellt. Auszubildende der BMW Group haben innerhalb von nur zehn Monaten den X7 in einen Pickup verwandelt. Hinter der Fahrgastzelle, die fünf Personen bequem Platz bietet, gibt es eine 140 cm lange Ladefläche, die bei geöffneter Heckklappe auf 200 cm verlängert werden kann.

Der Pickup ist dabei nur 10 cm länger als der normale X7. Gebaut wurde das Fahrzeug um zu zeigen, welche Möglichkeiten es für den Transport eines Motorrads gibt, das auf der geöffneten Ladefläche Platz finden soll. Angetrieben wird das Einzelstück von einem 340 PS (250 kW) starken Benzinmotor, der für passenden Fahrspaß sorgen soll.

Eines ist sicher: Das X7 Pickup wird ein Unikat bleiben, eine Serienfertigung ist ausgeschlossen.