BMW Z4 Coupé und Z4 M Coupé kommen schon im Juni

Neuigkeiten bei den einzelnen Modellen

Vor zwei Monaten stellte BMW anläßlich der IAA 2005 die Konzeptstudie Z4 Coupé vor. Die seidenmatt lackierte Karosserie, geschneidert im besten Stil eines klassischen Sportcoupés, das schon im Stand absehbare fahrdynamische Potential und ein absolut gelungenes Cockpit begeisterten die Messebesucher in Frankfurt ebenso wie anschließend in Tokio. Aufgrund der äußerst positiven Reaktionen des Publikums hat sich BMW entschlossen, die weitere Serienentwicklung des Z4 Coupé zu forcieren:
 
Schon im Juni 2006 werden nun die ersten Fahrzeuge zu ihren Kunden rollen. Das 195 kW / 265 PS Reihensechszylinder-Triebwerk sorgt für hervorragende Agilität, nicht nur durch souveräne Leistung, sondern dank Einsatz von Magnesium auch durch sein geringes Gewicht.

Intensiviert wurden auch die Aktivitäten, leidenschaftlichen Sportfahrern mit nochmals höheren Erwartungen an Leistung und Agilität zügig eine High-End-Variante anbieten zu können. Das Ergebnis heißt Z4 M Coupé . Mit dem vom BMW M3 bekannten und weltweit vielfach ausgezeichneten 252 kW / 343 PS Hochdrehzahl-Triebwerk, M Fahrwerk und M spezifischer Karosserie tritt es zeitgleich ebenfalls im Juni 2006 an, den Puls der weltweiten Sportcoupé Liebhaber höher schlagen zu lassen.

Detailliertere Informationen zum BMW Z4 Coupé und Z4 M Coupé folgen Anfang 2006.

Kommentare

Weitere BMW Meldungen

Die neuesten Meldungen