Premiere auf der IAA: Bentley Continental GTC

Auf der IAA präsentiert Bentley die zweite Generation des Continental GTC, die ersten Exemplare werden noch 2011 an Kunden gehen.

Die zweite Generation des Continental GTC präsentiert sich noch luxuriöser und zeigt nun auch wieder die gleiche Front- und Heckgestaltung wie das Coupé, welches schon seit dem Frühjahr 2011 im neuen Look erhältlich ist.

Angetrieben wird das viersitzige Cabriolet vom bewährten 6,0 Liter W12 Motor, dessen Leistung bei 575 PS (423 kW) liegt. Das maximale Drehmoment von 700 Nm sorgt zudem für eine souveräne Leistungsentfaltung.

Den Sprint von 0 auf 100 km/h meistert das sportliche Cabrio mit Allradantrieb in 4,8 Sekunden, nach 10,9 Sekunden stehen bereits 160 km/h am Tacho. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 314 km/h, sollte der Frisur und der Ohren zuliebe aber wohl nur bei geschlossenem Dach ausprobiert werden.

Etwas verwundert der Einsatz der ZF 6-Gang-Automatik, einem Getriebe welches nicht mehr ganz auf dem letzten Stand der Technik ist. Vor allem, da andere Konzern-Modelle bereits mit einer 8-Gang-Automatik lieferbar sind.

Im Innenraum kommen wie gewohnt feinste Materialien zum Einsatz. Das neue Armaturenbrett verfügt zum Beispiel über ein hochwertiges Soft-touch-Leder. Bei den Farben können die Kunden wieder für eine individuelle Note sorgen und den Bentley in verschiedensten Leder- und Karosseriefarben kombinieren.

Neue Sitze sollen zum einen noch mehr Komfort und durch die neue Konstruktion auch mehr Platz im Fond bieten. Der Continetal GTC ist laut Bentley als vollwertiger 4-Sitzer zu sehen.

Den richtigen Weg weist dann ein neues Navigationssystem mit 30 GB Festplatte. Natürlich gibt es auch ein Soundsystem und jede Menge anderer Highlights mit an Bord. Beim Verdeck hat man wieder die elegante Stoffdach-Version gewählt, die dem luxuriösen Cabrio auch sehr gut steht.

Der Netto-Listenpreis des Bentley Continental GTC liegt bei 170.060,- Euro, mit Nova, USt und CO2 -Strafsteuer sollte man dann in Österreich mit mindestens 250.000,- Euro Kaufpreis rechnen. Bestellungen werden schon entgegen genommen, die ersten Exemplare dann Ende 2011 ausgeliefert und können somit eventuell noch den weihnachtlichen Gabentisch der betuchten Klientel schmücken. Dank Allradantrieb ist das Bentley Cabrio durchaus auch als Winterfahrzeug geeignet.

Kommentare