Sonderedition: Bentley Mulsanne Diamond Jubilee

Zu ehren des 60. Thronjubiläums der Queen von England präsentiert Bentley auf der China Auto Show mit dem Mulsanne Diamond Jubilee eine Sonderedition seiner Limousine.

Bentley macht der Königin von England zu ihrem Geburtstag ein besonderes Geschenk und präsentiert anlässlich ihres diesjährigen Thronjubiläums den Mulsanne Diamond Jubilee Edition.

Präsentiert wird der auf 60 Stück limitierte Bentley im Rahmen der Eröffnung des größten asiatischen Bentley-Händlerbetriebs in Peking. Auch wenn die Konstellation, dass ein Thronjubiläum einer Königin in einem kommunistischen Land mit einem Luxusauto geehrt wird, wie reinste Ironie wirkt, hat alles seine Richtigkeit.

Für die europäischen Luxusmarken ist der chinesische Markt zu einem der wichtigsten der Welt geworden, denn in China möchte man sein Geld und seine Statussymbole zeigen - dass in China die meisten Menschen in ärmsten Verhältnissen leben, stört dabei offenbar überhaupt nicht.

So sollen auch die meisten der 60 Exemplare des Mulsanne Diamond Jubilee nach China gehen und sind dem dortigen Geschmack entsprechend äußerst üppig und protzig ausgestattet. Die 512 PS starke Limousine, die in 5,3 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h beschleunigt und bis zu 296 km/h schnell ist, kann mit einer Fülle an luxuriösen Details glänzen.

Eigens kreierte 21"-Felgen gehören ebenso dazu wie feinstes Wurzelholz und die teuersten Lederbezüge mit Wabenoptik. Zudem weisen in Gold gehaltene "Diamond Jubilee"-Schriftzüge in Kombination mit der Grafik einer Kutsche auf das exklusive Sondermodell hin.

Die Schriftzug/Grafik-Kombination findet sich zum Beispiel auf der Navi-Abdeckung, den Kopfstützen und eigens für den Bentley Mulsanne Diamond Jubilee Editon entworfenen Pölstern, die sich im Fond finden.

Einen Preis für das Sondermodell hat Bentley nicht veröffentlicht, frei nach dem Motto: "Wer nach dem Preis fragen muss, der kann sich den Wagen ohnedies nicht leisten".

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt