Bentley Mulsanne Speed Blue Train

Auf der Techno Classica feiert der Bentley Mulsanne Speed Blue Train by Mulliner seine Premiere.

Bentley Motors erinnert mit der Mulliner Limited Edition in Form des Mulsanne Speed ‘Blue Train’ an das legendäre ‘Blue Train’ Rennen, bei dem 1930 der Bentley Speed Six siegte. Das Jubiläumsmodell feiert seine Premiere auf der Techno Classic in Essen. Lediglich vier Exemplare des Modells werden in aufwändiger Handarbeit in Crewe entstehen und an Bentley Kunden in Kontinentaleuropa gehen.

Die ‘Blue Train’ Limited Edition Serie wird von den Mulliner Handwerksspezialisten in der Personalisierungsabteilung von Bentley gefertigt. Jedes Modell verfügt über stilvolle Referenzen an den historischen Speed Six sowie moderne Interpretationen dessen außergewöhnlichen Designs. Die Ausstattung des ersten Exemplars der ‘Blue Train’ Limited Edition Serie beinhaltet zudem einen individuell angefertigten Picknickkorb, der mit seinen Lederbezügen in den Farbtönen Burnt Oak und Camel perfekt zur Innenausstattung des Fahrzeugs passt. In den Mulliner Werkstätten wurden hierfür aus Leder eigens Besteckhalter und eine Korbhülle angefertigt, die jeweils mit dem ‘Blue Train’ Emblem bestickt wurden. Der Picknickkorb ist gefüllt mit Silberbesteck von Robbe & Berking, Porzellangeschirr von Haviland Limoges, Champagnergläsern aus edlem Kristall von LINLEY sowie einer in Schottland gefertigten Picknickdecke aus reiner Angorawolle.

Robert Engstler, Regionaldirektor - Europa bei Bentley Motors, ergänzt: "Barnato erreichte seinen Londoner Club genau vier Minuten, bevor der Zug in Calais einfuhr. Daher werden wir auch lediglich vier Jubiläumsmodelle fertigen. Und das einzigartige Design jedes dieser Modelle lässt den Flair eines der legendärsten Bentleys aller Zeiten wieder aufleben."

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt