Bentley Mulsanne : Weltpremiere in Kalifornien

Beim Pebble Beach Concours d'Elegance präsentiert und ab Mitte 2010 erhältlich.

Bentley hat im kalifornischen Monterey auf dem renommierten Pebble Beach Concours d'Elegance den Mulsanne , die komplett neue Grand Touring Limousine des Unternehmens vorgestellt.

Die Inspiration für den Mulsanne lieferte der 8-Liter aus dem Jahre 1930, das Meisterstück von Firmengründer W.O. Bentley. Das bestens erhaltene Firmenfahrzeug von W.O. selbst teilte sich in Pebble Beach das Podium mit dem neuen Mulsanne. Diese Meisterleistung des frühen Automobilbaus repräsentiert den letzten großen Bentley, den Bentley-Ingenieure von Grund auf entworfen, konstruiert und gebaut hatten - bis jetzt.

Fast 80 Jahre später zollt der neue Bentley Mulsanne dieser glanzvollen Vergangenheit Respekt und ist gleichzeitig ein äußerst moderner Ausdruck von luxuriösem Fahrerlebnis und Grand Touring . Der Mulsanne, der komplett am Bentley Unternehmenssitz im englischen Crewe konzipiert, entworfen und konstruiert wurde, soll im nächsten Jahr in einer hochmodernen Fertigungsstätte auf dem Firmengelände in Produktion gehen.

Der Bentley Mulsanne wird ab Mitte 2010 in den Verkauf kommen und auf der IAA in Frankfurt (15. bis 27. September 2009) zu sehen sein. Zu diesem Zeitpunkt wird Bentley Motors weitere Fahrzeuginformationen zur Verfügung stellen.

Kommentare