Was kostet ein Bentley Mulsanne?

Ab Sommer 2010 beim Händler

Das Flaggschiff der britischen Traditionsmarke ist ab Sommer 2010 bei den Händlern, und einen Preis nennt uns der Hersteller auch schon: ab 243.000 Euro ohne Steuern wird die Luxuslimousine Bentley Mulsanne bei den europäischen Händlern stehen.

Für diese Investition erhält der Kunde unter anderem einen doppelt aufgeladenen 6,75-Liter-V8-Motor mit 505 PS, eine Achtstufenautomatik, adaptives Fahrwerk, Keramikbremsen, eine 2.200-Watt-Musikanlage und beinahe unbegrenzte Individualisierungsmöglichkeiten. Unter anderem stehen 114 Lackfarben, 21 unterschiedliche Teppiche und 24 Sitzledertöne zur Wahl. Auch die Platzverhältnisse im Innenraum sind großzügiger denn je, denn der neue große Bentley ist gegenüber dem Vorgänger um rund 16 Zentimeter auf 5,55 Meter Länge gewachsen.

Beim Design gibt sich die Luxuslimousine zurückhaltend repräsentativ. Die imposante Länge verteilt sich auf eine mächtige Motorhaube, eine großzügige Passagierkabine und ein Heck mit großem Kofferraum. Der Verbrauch an Super Plus dürfte bei rund 20 Litern auf 100 Kilometern liegen, alternativ ist auch der Einsatz von Ethanol-Kraftstoff möglich, was die CO2-Bilanz des Luxusmobils verbessern soll.

mid/hh, mid/hw

Kommentare