Bentley Power on Ice 2014

Wer einmal einen Bentley unter extremen Bedingungen auf Eis fahren möchte, hat bei der "Power on Ice 2014"-Tour seine Chance dazu.

Im Norden von Finnland wird Bentley zwischen 6. Februar und 6. März 2014 die "Power on Ice 2014"-Tour abhalten. Die Strecke wurde dabei vom zweimaligen Rallye-Weltmeister Juha Kankkunen gesteckt, der mit einem Bentley bereits zweimal den "ice speed driving record" gebrochen hat.

Dank Allradantrieb und enormer Kraft sorgen die Bentley-Fahrzeuge auch auf den Eispisten im Norden von Finnland für ein hohes Maß an Fahrspaß und Sicherheit.

Erstmals wird man dabei auch die Möglichkeit haben, den neuen Bentley Flying Spur unter den extremen Bedingungen zu fahren. Sein 6,0 Liter W12 Motor mit einer Leistung von 625 PS ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 322 km/h und ist damit die schnellste Limousine der Welt.

Wer vier Tage Fahrspaß und andere Aktivitäten (Snowmobile fahren, Husky-Hundeschlitten-Touren etc.) im Ruka Peak Ressort in Finnland genießen möchte, sollte bereit sein, den Wert eines Kleinwagens für die Veranstaltung zu investieren. Der Preis pro Person in der günstigsten Kategorie kommt nämlich auf 10.840 Euro, wer in einem eigenen Cottage übernachten möchte, sollte 13.390 Euro einkalkulieren.

Hinzu kommt dann noch der Flug nach Helsinki. Der Flugtransfer von Helsinki in den Norden von Finnland ist jedoch schon im Preis enthalten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt