Neuer Bugatti wird Chiron heißen

Bugatti hat jetzt offiziell den Namen für seinen neuen Supersportwagen bekannt gegeben. Die Premiere folgt am Genfer Autosalon 2016.

Nach dem Produktionsende des Veyron warten die Autofans schon gespannt auf den nächsten Bugatti. Jetzt hat die Nobelmarke zumindest mal den Namen seines neuen Supersportwagens verraten. Dieser wird "Chiron" heißen, der Namensgeber ist Louis Chiron, der erfolgreichste Bugatti-Werksfahrer und seinerzeit auch beste Rennfahrer der Welt.

Der neue Chiron wird am Genfer Autosalon 2016 seine Premiere feiern und laut Bugatti "der leistungsstärkste, schnellste, luxuriöseste und exklusivste Serien-Supersportwagen der Welt" werden.

Ausgewählte Kunden haben den neuen Chiron schon gesehen, und es liegen auch bereits 100 Bestellungen vor.

Kommentare

Markenwelt