Bugatti Chiron: Die meisten Kunden kommen aus Europa

Bugatti hat bereits die Hälfte der geplanten Chiron-Produktion verkauft.

Die ersten Exemplare des Chiron wurden gerade einmal ausgeliefert, schon ist das Ende der Baureihe in greifbare Nähe gerückt. Von den 500 Exemplaren, die vom neuen Bugatti Chiron gebaut werden, sind bereits 250 Exemplare verkauft. Zur großen Überraschung wurden die meisten Kaufverträge in Europa unterzeichnet. Rund 37 Prozent der bisherigen Bestellungen kommen aus Europa, 30 Prozent aus Nordamerika und 26 Prozent aus dem Mittleren Osten. Der Chiron dürfte damit wohl nicht das Lieblingsspielzeug der Scheichs sein, sondern eher reiche Autosammler aus Europa ansprechen.

Kommentare