Neu: Bugatti Chiron Sport

Bugatti hat jetzt mit dem Chiron Sport eine weitere Version des Chiron vorgestellt.

Der 1.500 PS starke Bugatti Chiron wird jetzt noch sportlicher. Der Chiron Sport wurde dabei im Detail verfeinert, um noch mehr Fahrspaß zu bieten. Damit zeigt der Sportwagen noch bessere Handling-Eigenschaften bei unveränderten Leistungsdaten. Das Gewicht ist um 18 Kilogramm reduziert worden, zudem gibt es ein neues dynamisches Handling-Paket mit strafferem Fahrwerk und einer neuen Dynamic Torque Vectoring-Funktion.

Durch die Änderungen meistert der Bugatti Chiron Sport den Handling-Kurs in Nardo um fünf Sekunden schneller als der normale Chiron. Eine Neuheit sind auch die Scheibenwischerarme aus Kohlefaser, die erstmals bei einem Fahrzeug zum Einsatz kommen. Der Innenraum zeigt sich ebenfalls sehr sportlich, aber natürlich auch luxuriös.

Immerhin verlangt Bugatti für den Chiron Sport 2,65 Millionen Euro ohne Steuern. In Österreich kommt der Chiron Sport damit auf 4.028.000 Euro.

Kommentare