Das neue Cadillac ATS Coupé

Cadillac erweitert die ATS-Modellreihe um ein Coupé, welches jetzt auf der Autoshow in Detroit präsentiert wurde.

Mit dem neuen Cadillac ATS Coupé erweitert der amerikanische Premium-Hersteller seine Modellpalette ab Herbst 2014. Das Mittelklasse-Coupé zeichnet sich durch eine dynamische Linienführung aus.

Dabei zeigt das ATS Coupé auch die Cadillac-typische Designlinie und wirkt elegant und sportlich zugleich. Für viel Fahrspaß soll die Kombination aus Frontmotor und Heckantrieb sorgen, auf Wunsch steht aber auch ein Allradantrieb zur Verfügung.

Für eine perfekte Straßenlage soll auch das adaptive Dämpfersystem "Magnetic Ride Control" sorgen. Im Vergleich zur Limousine hat Cadillac beim Coupé auch den 2,0 Liter Turbomotor adaptiert.

Der 276 PS starke 4-Zylinder hat nun statt 353 Nm Drehmoment 400 Nm Drehmoment und wirkt so in Kombination mit der Gewichtsreduzierung im Vergleich zur Limousine noch agiler.

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt das Coupé nur 5,8 Sekunden und ist damit um 0,1 Sekunden schneller als die Limousine. Das Plus an Drehmoment soll man aber vor allem im Zwischensprint merken.

Preise für das ATS Coupé hat Cadillac noch nicht verraten, der Marktstart ist aber auch erst für Herbst 2014 geplant.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt