Cadillac CT4 und CT5 als V Blackwing Edition

Die zwei Sportlimousinen von Cadillac, der CT4-V und der CT5-V, sind ab sofort auch in einer Blackwing-Edition erhältlich.

Bei Cadillac sind die V-Modelle so etwas wie bei BMW die M-Modelle oder bei Mercedes die AMG-Modelle. Die sportlichen Brüder CT4-V und CT5-V sind jetzt auch als Blackwing-Edition verfügbar.

Die Änderungen betreffen dabei ausschließlich die Optik und die Ausstattung. Die Blackwing-Versionen verfügen über ein spezielles Aerodynamik-Paket, eine modifizierte Frontschürze mit speziellem Kühlergrill, Brembo-Bremsen mit nach Wahl lackierten Bremssätteln und spezielle 19″-Alufelgen.

Im Innenraum gibt es ebenfalls leichte Modifikationen, wie etwa ein leicht adaptierts Lenkrad und jede Menge Carbon-Zierelemente. Für einen guten Sound sorgt auf Wunsch ein AKG-Soundsystem.

Das 12″-Instrumentendisplay bietet zudem verschiedene Darstellungsmöglichkeiten und auch einen “Performance Data Recorder”. bei dem Beschleunigungs- und Rundenzeiten festgehalten werden.

Der CT4-V verfügt über einen 2,7 Liter-Benzinmotor mit einer Leistung von 329 PS (242 kW), der CT5-V hat einen 3,0 Liter Twin Turbo-V6 mit 360 PS (265 kW) an Bord. Beide verfügen über eine 10-Gang-Automatik.

Die Auslieferung der beiden Blackwing-Modelle erfolgt ab Sommer 2021, der CT4-V Blackwing startet bei 59.990,- US$, der CT5-V Blackwing bei 84.990,- US$.