Neuer Cadillac CTS mit V2V-Kommunikation

Der Cadillac CTS Modelljahr 2017 bekommt serienmäßig die "Vehicle 2 Vehicle"-Kommunikation spendiert.

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr arbeiten die Autohersteller schon länger an der sogenannten V2V-Kommunikation. Dabei warnen Fahrzeuge nachfolgende Verkehrsteilnehmer bei auftretenden Staus, Unfällen oder sonstigen Ereignissen. Der neue Cadillac CTS verfügt nun serienmäßig über diese Technologie.

Der Nutzen hält sich derzeit noch in Grenzen, richtig sinnvoll wird das Feature erst wenn verschiedene Fahrzeuge dieses System an Bord haben. Derzeit muss man das Glück haben, dass ein anderer Cadillac CTS bis zu 300 Meter vor einem fährt und im Falle eines Ereignisses warnt.

Nachdem die V2V-Kommunikation aber über vorgegebene Standards arbeitet, könnten schon bald andere Hersteller nachziehen und so dieser neuen Technik Sinn verleihen.

Kommentare