Cadillac Escalade "Platinum Edition"

Das Topmodell von Cadillac, der Escalade Platinum Edition, kann jetzt wieder auf dem offiziellen Vertriebsweg in Österreich bestellt werden.

Dieses Fahrzeug bietet als Erweiterung der Cadillac-Produktpalette ein hochwertiges Interieur, das keine Wünsche offen lässt und als einzige Option die Wahl der Aussenfarbe bietet. Die mit handgenähtem, naturbelassenen Tehama-Leder bezogenen Sitze in der Farbkombination cocoa/light linen sind mit ledereingefasstem Armaturenbrett mit echten Eschen- und Walnussholzapplikationen ergänzt.

Der ausschliesslich als Siebensitzer erhältliche Escalade Platinum bildet die Spitze der Ausstattungslinien mit Details wie beheizten und gekühlten Getränkedosenhaltern, separatem Entertainment-System für die Passagiere am Rücksitz, automatisch ausfahrbaren Trittleisten und speziellen 22-Zoll-Chromfelgen. Dieses Sondermodell kostet in Österreich 100.587 Euro.

Cadillac Escalade Platinum Edition(Bildquelle: Cadillac)

Gleichzeitig gibt Cadillac die Preise für die 2011er-Modelle bekannt. Der neue SRX Crossover wird ab 65.208 Euro als Elegance und ab 67.608 Euro als Sports Luxury Version angeboten. Die leistungsstarken CTS-V-Modelle beginnen bei 95.759 Euro; das neue CTS Coupé bei 67.165 Euro und der neue CTS Sport Wagon bei 59.657 Euro. Cadillac-typisch verfügen alle Modelle über eine umfangreiche Serienausstattung, die ein Hard-Drive-gestützes Navigationssystem, einen schlüssellosen Zugang zum Fahrzeug sowie elektrisch verstellbare Ledersitze mit Memory-Funktion beinhaltet.

Kommentare