Neuer Cadillac Escalade startet ab 71.695,- US$

Die neue Generation des Cadillac Escalade ist ab sofort in Nordamerika erhältlich und bietet mehr Luxus denn je.

Mit der neuen Generation des Escalade hat Cadillac einen komplett neu entwickelten SUV präsentiert. Der neue Escalade besticht dabei nicht nur mit noch mehr Luxus, auch die Sicherheitsausstattung kann sich sehen lassen.

Unter anderem bietet der Escalade ein Kollisionswarnsystem, einen Spurverlassenswarner, einen Toter-Winkel-Warner, den "Rear Cross Traffic Alert", einen adaptiven Tempomat und auch erstmals einen Mittelairbag zwischen den Vordersitzen.

Aber auch die Luxusausstattung kann sich sehen lassen, so verfügt der große Cadillac serienmäßig über klimatisierte Ledersitze, ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem, eine 3-Zonen-Klimaautomatik, ein Bose-Soundsystem und noch vieles mehr.

Mit der "Magnetic Ride Control" ist der Escalade zudem auch noch komfortabler unterwegs, ein neues "Bose Noise Cancelation"-System soll zudem den Innenraum noch leiser machen, als er es bislang schon war.

Angetrieben wird der Escalade von einem neuen 6,2 Liter V8 mit einer Leistung von 420 PS (313 kW), der mit einer 6-Gang-Automatik kombiniert wird.

Die Kunden können zwischen 2WD- und 4WD-Antrieb wählen, zudem gibt es die Wahl zwischen zwei Karosserievarianten. Der Escalade ESV nimmt es dabei locker mit Mini-Vans auf und bietet bei voller Besetzung von sieben Personen noch 1.113 Liter Stauraum.

Wer die beiden hinteren Sitzreihen umklappt, kommt sogar auf ein Ladevolumen von 3.424 Liter. Die neue Generation des Escalade soll im Herbst auch in Europa erhältlich sein, der Preis wird in Österreich dann sicher über 100.000,- Euro liegen.

Kommentare

Markenwelt