Cadillac Escalade 2007 : 2. Generation des Luxus-SUV

Ab Frühjahr 2007 auch in Europa zu haben

Die 2. Generation des Cadillac Escalade, einem SUV der Luxusklasse, wird in Europa ab Frühjahr 2007 in den Autohäusern erhältlich sein. Der neue Escalade bietet ein noch attraktiveres Styling und beeindruckt durch noch mehr Leistung und seinen hohen Wiedererkennungswert. Zudem verfügt er über einen noch geräumigeren Innenraum mit vielen attraktiven Features und glänzt durch sein unverkennbares, für Cadillac typisches Außendesign.

Der neue Escalade basiert auf der ganz neuen Fullsize-SUV-Architektur von GM . Auch Antriebsstrang, Fahrwerk, Sicherheitssysteme und Innenraumausstattung wurden neu entwickelt. Durch die Verwendung neuer Bleche wurde ein schlankeres, klareres Design erzielt und die Aerodynamik weiter verbessert. Dennoch bleibt der Wagen klar als Escalade erkennbar. Die Frontpartie weist den für Cadillac typischen Wabengrill und dreigeteilte HID-Scheinwerfer auf. Dazu passt das ebenso ausgeprägte Heckdesign, das durch Chromakzente unterstrichen wird. Die größeren 18-Zoll-Felgen gehören zur Serienausstattung.

Der neue ganz aus Aluminium gefertigte 6,2-Liter V8-Motor mit variabler Ventilsteuerung liefert in Verbindung mit dem 6-Gang-Automatikgetriebe 301 kW (409 PS) und ein Drehmoment von 565 Nm. Das Handling und die aktive Sicherheit wurden durch die serienmäßige, straßenzustandsabhängige automatische Aufhängungseinstellung verbessert. Bei diesem System wird die Dämpfung dank elektronisch geregelter Stoßdämpfer innerhalb kürzester Zeit angepasst. Es erkennt den Straßenzustand und sorgt so jederzeit für eine optimale Dämpfung.

Der neue Escalade ist in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich: Elegance und Sport Luxury. Zur umfangreichen Serienausstattung der Ausstattungsvariante Elegance gehören die elektrisch betätigte Heckklappe, der Parkassistent mit LED-Display für die Heckkamera sowie eine umfangreiche Komfortausstattung mit Dreizonen-Klimaregelung, ein Audiosystem mit DVD, 6fach-CD-Wechsler und Discrete Surround™ Soundsystem mit 10 Lautsprechern, Ledersitze (die Vordersitze und die Sitze der 2. Reihe sind beheizbar) sowie elektrisch verstellbare Vordersitze mit Memory-Fahrersitz für die Speicherung von zwei Sitzpositionen.

Die Ausstattungsvariante Sport Luxury bietet serienmäßig zusätzlich weitere Features wie z. B. Schiebedach, beheizbare und gekühlte Vordersitze sowie ein beheizbares Lenkrad. Eine am Dachhimmel angebrachte DVD-Entertainment-Konsole hinten mit 8-Zoll-Breitformatdisplay sowie die elektrische Um- und Wegklappfunktion für die Sitze der 2. Reihe gehören bei der Variante Sport Luxury ebenfalls zur Serienausstattung.

Zusätzlich zur aktiven Sicherheit durch Traktionskontrolle, StabiliTrak und der serienmäßigen, straßenzustandsabhängigen automatischen Aufhängungseinstellung verfügt der neue Escalade über ein Sicherheitssystem für den Insassenschutz und die Aufprallvermeidung , das den vollen 360 °-Umfang der Fahrgastzelle abdeckt. Bei der Entwicklung des Escalade wurde das Ziel verfolgt, eines der sichersten Automobile überhaupt zu bauen.

Neue Features sind die im Dachhimmel eingebauten Seiten- und Kopf-/Schulterairbags mit Schutz bei Überschlagen des Fahrzeugs in allen Sitzreihen sowie die Vordersitz-Gurtstraffer, die mit dem Sensorsystem des Fahrzeugs verbunden sind. Dies ermöglicht die selektive Auslösung bei Unfällen mit Heckaufprall. All diese Funktionen sind in eine noch stabilere Fahrzeugstruktur integriert, bei deren Entwicklung auf verbesserte Kompatibilität mit anderen Fahrzeugen Wert gelegt wurde.

m-c-n

Kommentare