Der neue Cadillac XT4

Cadillac erweitert seine Modellpalette um ein SUV mit Coupé-Charakter. Erhältlich ist der XT4 ab Herbst 2018.

Die US-Nobelmarke Cadillac will bis 2021 jedes halbe Jahr ein neues Modell präsentieren, den Anfang macht jetzt der neue XT4. Der unterhalb des XT5 positionierte SUV überzeugt mit einem dynamischen Design. Während die Frontpartie noch jener des XT5 entspricht, zeigt sich das Heck in einem ganz eigenen Stil. Die coupéähnliche Linienführung und die markanten Leuchteinheiten stehen dem XT4 dabei sehr gut.

Im Innenraum unterscheidet sich der XT4 noch deutlicher vom XT5. Die neue Armaturenlandschaft kann mit einem hochauflösenden 8"-Touchscreen und einer moderneren Gestaltung aufwarten. Angetrieben wird der XT4 von einem 2,0 Liter 4-Zylinder Turbo mit einer Leistung von 240 PS (177 kW). Die Schaltung erfolgt über eine 9-Gang-Automatik.

In Amerika wird der Cadillac XT4 ab Herbst 2018 zum Startpreis von 35.790 US$ (ca. 29.000 Euro) erhältlich sein.