Neuer Cadillac-SUV XT6

Mit dem XT6 bringt Cadillac eine weitere SUV-Baureihe auf den Markt, die zwischen XT5 und Escalade positioniert ist.

Cadillac erweitert seine Modellpalette um einen weiteren SUV. Der XT6 soll bis zu sieben Personen Platz bieten und die Lücke zwischen XT5 und Escalade schließen. Das Design zeigt sich dabei sehr sportlich und hebt sich deutlich von den anderen SUV-Modellen ab. Die Kunden können zwischen den Ausstattungslinien "Premium Luxury" und "Sport" wählen.

Beim Premium Luxury kann man zwischen Front- und Allradantrieb wählen, der Sport kommt serienmäßig mit Allrad zu den Kunden. Keine Wahl hat man bei der Motorisierung, alle Versionen werden von einem 3,6 Liter-V6 mit 310 PS Leistung angetrieben. Die Schaltung erfolgt über eine 9-Gang-Automatik. Damit möchte Cadillac den Abstand zum Escalade aufrecht erhalten, der noch auf den bewährten V8 setzt.

Mit einer Länge von 505 cm bietet der neue Cadillac XT6 auch im Innenraum viel Platz. Bis zu sieben Personen können in dem SUV unterwegs sein. Der Innenraum wurde dabei optisch weitgehend vom XT5 übernommen. Bestellungen sollen ab Frühling 2019 möglich sein, die Fertigung beginnt im Sommer 2019.