Neuer Cadillac Escalade kommt

Im Frühjahr startet die neue Generation des Cadillac Escalade, die noch luxuriöser und sicherer wird.

Der Cadillac Escalade ist als Luxus-SUV in Nordamerika sehr beliebt und schon zur Ikone geworden. Im Frühling 2014 startet die nächste Generation des Full-Size-SUV.

Beim Design hat es Cadillac geschafft, den berühmten bulligen Auftritt des Escalade beizubehalten, ihn aber auf die neue Cadillac-Designsprache zu trimmen. Schon auf den ersten Blick erkennt man, dass man einen Escalade vor sich hat, dennoch wirkt er wesentlich dynamischer und viel moderner.

Vor allem die neuen LED-Scheinwerfer verhelfen dem Escalade zu einem imposanten Auftritt. Das Heck wird von den hoch gestellten LED-Rückleuchten dominiert, wirkt aber im Vergleich zum Vorgänger wesentlich graziler.

Ordentlich aufgerüstet hat Cadillac bei der Sicherheitsausstattung des neuen Escalade. Erstmals kommen auch mittig zwischen den Vordersitzen Airbags zum Einsatz, die bei einem Seitenaufprall das Zusammenstoßen von Fahrer und Beifahrer verhindern sollen. Aber auch eine Kollisionswarnung, Bremsassistent, adaptiver Tempomat, Spurhalteassistent, der Rear-Cross-Traffic-Alert, ein Pre-Safe-System und ein Toter-Winkel-Warner sind für den Escalade zu haben.

Der Innenraum präsentiert sich dann noch luxuriöser als bisher, und das neue Cadillac CUE mit 12"-Bildschirm als Tacho und 8"-Touchscreen in der Mittelkonsole sind serienmäßig an Bord. Natürlich gibt es auch wieder klimatisierte Ledersitze, ein elektrisches Schiebedach und ein Entertainment-System mit Premium-Sound-System und Video-System für die Passagiere im Fond.

Die Kunden können den Escalade auch wieder in zwei Karosserieversionen haben, neben dem 518 cm langen Escalade steht auch der 569,8 cm lange Escalade ESV zur Verfügung, der über ein extrem großzügiges Platzangebot verfügt. Beide Modelle sind mit bis zu sieben Sitzplätzen erhältlich.

Schon der "kleine" Escalade bietet als 7-Sitzer noch 433 Liter Kofferraumvolumen, der Escalade ESV kommt sogar auf 1.096 Liter. Verzichtet man auf die letzte Sitzreihe, stehen 1.461 bzw. 2.166 Liter beim ESV zur Verfügung.

Maximal können im Escalade 2.667 Liter und beim Escalade ESV 3.412 Liter transportiert werden, womit der große SUV auch schon als Van verwendet werden kann.

Als Motorisierung kommt ein EcoTec3 6,2 Liter V8 FlexFuel Motor zum Einsatz, der eine Leistung von 420 PS (313 kW) erreicht. Geschaltet wird serienmäßig über eine 6-Gang-Automatik, die am besten für das maximale Drehmoment von 623 Nm geeignet ist.

Beide Escalade-Versionen sind sowohl als 2WD- als auch als 4WD-Version erhältlich. Die Produktion des neuen Cadillac Escalade startet im Frühjahr 2014 im GM-Werk in Arlington, Texas.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt