Chevrolet zeigt ersten Ausschnitt vom neuen Malibu

Der neue Chevrolet Malibu feiert am 19. April seine Weltpremiere auf der Shanghai Motor Show, schon jetzt zeigt Chevrolet einen ersten Ausschnitt.

In den USA ist der Chevrolet Malibu der meistverkaufte Chevrolet-PKW, 2010 wurden über 200.000 Einheiten an Kunden ausgeliefert. Mit der aktuellen Malibu-Generation hat Chevrolet auch einen neuen Weg eingeschlagen, der von den Kunden und auch den Medien gut angenommen wurde.

Immerhin hat der Malibu seit 2008 über 40 Auszeichnungen erhalten, darunter auch drei Mal in Folge von den Lesern des US-Magazins "Consumer Digest" als "Best Buy".

Die neue Generation wird bewusst in China präsentiert und nicht erst 4 Tage später auf der New York International Auto Show. Mit dem neuen Malibu möchte Chevrolet die mit dem Cruze, Volt, Aveo und Spark begonnene Offensive der weltweiten Vermarktung der Fahrzeuge fortsetzen und wird den neuen Malibu in rund 100 Märkten einführen.

Ein besonders wichtiger Markt für die Stufenhecklimousine wird dabei sicher auch China sein, wo die US-Fahrzeuge schon jetzt sehr beliebt sind.

Das Design folgt dabei der neuen Chevrolet-Design-Linie, auf dem ersten Bildausschnitt erkennt man zwar noch nicht viel, aber nach dem Cruce, Orlando und Spark kann man davon ausgehen, dass auch das neueste Produkt aus dem Hause Chevrolet ein Design haben wird, welches weltweit Anklang findet.

Als Antrieb sollen neue, leistungsstarke aber verbrauchsarme Vierzylindermotoren zum Einsatz kommen, die mit einem manuellen oder automatischen Sechsganggetriebe kombiniert sind.

Erste Fotos und weitere Details folgen dann nach der Präsentation des neuen Chevrolet Malibu in China.

Kommentare