Matiz(Bildquelle: Chevrolet Austria)

Chevrolet

Der neue Chevrolet Matiz feiert Weltpremiere in Genf

Neuigkeiten bei den einzelnen Modellen

Die Neuauflage des in ganz Europa beliebten Kleinwagen geht an den Start: Ab Mitte April feiert der neue Matiz in den Schauräumen der österreichischen Chevrolet-Händler Premiere. Auch die zweite Generation des kompakten Kleinen überzeugt mit cleverem Platz- und günstigem Preisangebot.

Der Matiz ist mit einer Länge von nur 3,50 Metern ideal für den Stadtverkehr geeignet. Auf den Markt kommt der Chevrolet-Mini in drei Ausstattungsvarianten. Für den Antrieb sorgen zwei nach Euro 4-Norm eingestufte Benzinmotoren: ein 796 cm3 großer Dreizylinder-Benziner mit 38 kW / 52 PS sowie ein Vierzylinder-Aggregat mit einem Liter Hubraum und 49 kW / 66 PS. Gegenüber dem Vorgänger verbrauchen beide bis zu 15 Prozent oder 0,9 Liter Benzin weniger.

Kommentare