Zwei neue Chevrolet Modelle auf der New Delhi Auto Expo

Chevrolet präsentiert auf der New Delhi Auto Expo zwei Modelle, die für den Markt in Indien konzipiert wurden.

Auf der New Delhi Auto Expo feiert mit dem Chevrolet Sail ein Kleinwagen für den indischen Markt seine Premiere. Optisch und auch technisch ist der kleine Chevrolet mit der letzten Generation des Aveo verwandt.

Das Hatchback-Modell soll vor allem in den überlasteten Großstädten Käufer finden, die ein kompaktes Auto mit viel Platz suchen. Normal werden in Indien Stufenhecklimousinen bevorzugt, vom Sail erhofft sich Chevrolet dennoch gute Absatzchancen.

Ganz für den Geschmack in Indien wurde die Ausstattung angepasst, den Sail wird es sowohl mit ganz einfacher Ausstattung zum günstigen Preis geben, als auch in einer Luxus-Variante für jene, die zwar ein kleines Auto wollen, jedoch bei der Ausstattung auf nichts verzichten möchten.

Noch als Concept-Car ist der Chevrolet MPV Concept ausgestellt, der als Van im B-Segment vor allem junge Familien, aber auch kleine Unternehmer ansprechen soll.

Trotz kompakter Abmessungen soll der Chevrolet MPV Concept beim Platzangebot sehr großzügig sein. Seine erhöhte Bodenfreiheit soll ihm auch abseits der Städte auf den weniger gut ausgebauten Straßen von Indien ein Vorankommen sichern.

Die Realisierung des MPV Concept sollte also in nicht allzu weiter Zukunft liegen, optisch und auch von der Ausstattung hat das Concept-Car schon Seriencharakter.

Kommentare

Markenwelt