Der neue Chevrolet Silverado 1500

Chevrolet hat jetzt erste Infos und Fotos der neuen Generation des Full-Size-Pick-Ups Silverado 1500 präsentiert.

Der Chevrolet Silverado zählt zu den beliebtesten Fahrzeugen in Nordamerika. Auf der Motor Show in Detroit wird Chevrolet die neueste Generation des großen Pick-Ups erstmals präsentieren.

Dabei ist der Silverado 1500 noch die kleinste Version der Pick-Up-Reihe von Chevrolet, seine größeren Brüder Silverado 2500 und 3500 werden erst etwas später auf den Markt kommen.

Schon auf den ersten Blick ist der neue Silverado wieder eindeutig als solcher zu erkennen, auch wenn das Design jetzt noch wuchtiger geworden ist. Vor allem die Frontpartie zeigt sich noch eindrucksvoller, die Änderungen am Heck sind eher marginal ausgefallen, bieten aber bei einem Pick-Up, welcher vor allem auf einen hohen Nutzwert ausgelegt ist, wenig Spielraum für Neues.

Weiter weg vom Nutzfahrzeug-Charakter ist dann der Innenraum gerückt, der nicht nur hochwertigere Materialien und ein moderneres Design erhalten hat, sondern auch bei der Geräuschdämmung auf PKW-Niveau liegen soll.

Der komplett neue Armaturenträger wirkt sehr modern, macht aber auch einen sehr robusten Eindruck. Ein 4,2" Touch-Screen Display ist bei allen neuen Silverado mit an Bord, auf Wunsch gibt es aber natürlich auch das MyLink Infotainment-System inkl. Top-Navigationsgerät.

Unzählige Ablagen unterstreichen dann den praktischen Nutzen des Silverado und machen ihn auch zu einem idealen Reisefahrzeug. Neu sind auch eine Fülle an Assistenzsystemen wie ein Spurhalteassistent, eine Rückfahrkamera oder ein Kollisionswarnsystem. Die Berganfahrhilfe, ESP, ABS und sechs Airbags sind aber natürlich auch wieder an Bord des neuen Silverado. Den neuen Silverado wird es auch wieder mit 2WD- oder 4WD-Antrieb, sowie als "Regular-Cab", "Extended Cab" und "Crew Cab" geben.

Bei den Motoren können die Kunden zum Start aus drei neu entwickelten EcoTec3-Aggregaten wählen. Als Standardmotorisierung kommt ein 4,3 Liter V6-Motor zum Einsatz, auf Wunsch gibt es aber auch einen 5,3 Liter V8 oder als Topmotorisierung einen 6,2 Liter V8.

Genaue Leistungsdaten hat Chevrolet leider noch nicht veröffentlicht, diese werden dann bei der Weltpremiere in Detroit Anfang 2013 bekannt gegeben. Zu den US-Händlern soll der neue Silverado im Frühjahr 2013 rollen.

Kommentare

Markenwelt