Chevrolet Silverado High Country - Sondermodell

Der neue Chevrolet Silverado ist ab Herbst 2013 auch als Sondermodell "High Country" erhältlich.

Im Frühjahr ist der große Pick-Up von Chevrolet an den Start gegangen und konnte mit seinem bulligen Design und der auf PKW-Niveau befindlichen Ausstattung viele neue Kunden gewinnen.

Jetzt bringt Chevrolet mit dem Silverado High Country ein ganz auf Luxus getrimmtes Sondermodell des großen Lademeisters auf den Markt, um auch im Premium-Segment der Pick-Ups vertreten zu sein.

Der Silverado High Country kommt mit jeder Menge Chrom-Zierelementen und speziell für das Sondermodell entworfenen 20"-Leichtmetallfelgen zu den Händlern in Nordamerika. Zudem sind jede Menge "High-Country"-Logos am Auto verteilt, damit gleich jedermann sehen kann, dass es sich hier um eine ganz besondere Silverado-Version handelt.

Im Innenraum verwöhnt das Sondermodell mit exklusiven Ledersitzen in der Farbe "saddle brown", die auch klimatisiert sind und somit im Sommer und im Winter angenehm temperiert werden können. In den Kopfstützen der vorderen Sitze ist ein "High-Country"-Logo untergebracht, welches auf das spezielle Sondermodell hinweist.

Mit an Bord ist auch das neue Chevrolet MyLink System mit 8"-Touchscreen, und auf Wunsch gibt es zusätzlich noch ein Entertainment-System für die Fondpassagiere.

Angetrieben wird der Chevrolet Silverado High Country vom EcoTec3 5,3 Liter V8 mit einer Leistung von 355 PS, auf Wunsch gibt es auch den EcoTec3 6,2 Liter V8 mit 420 PS.

Die günstigste Version des Sondermodells startet bei 45.100 US$ und ist nur mit einem 2WD-Antrieb ausgerüstet.

Kommentare

Markenwelt