Neue SUV: Chevrolet Tahoe und Suburban

Chevrolet erneuert seine großen SUV-Baureihen und präsentiert einen komplett neu entwickelten Tahoe und Suburban.

Die neue Generation von Tahoe und Suburban hat nur noch den Namen mit dem Vorgängermodell gemeinsam, sowie die wieder sehr gewaltigen Abmessungen. Das Design der neuen Modelle wirkt noch hochwertiger, und Tahoe und Suburban zeigen jetzt mehr Kanten. Beibehalten wurde die bullige Frontpartie, die jetzt mit noch markanteren Leuchteinheiten aufwarten kann.

Doch die neuen SUV sollen nicht nur attraktiver beim Design sein, sondern können auch mit einer Fülle neuer Ausstattungs-Highlights und Assistenzsysteme glänzen.

Der Innenraum wurde noch mehr jenem der Limousinen angeglichen und wirkt sehr hochwertig. Beide Modelle bieten wieder viel Platz, der längere Suburban ist dabei natürlich der König der Lademeister. Beide Modelle können mit bis zu sieben Sitzplätzen ausgerüstet werden.

Ist der 518,1 cm lange Tahoe voll besetzt, stehen trotzdem noch 433 Liter Stauraum zur Verfügung, beim 569,9 cm langen Suburban sind es sogar unglaubliche 1.098 Liter, die hinter der 3. Sitzreihe Platz finden.

Die beiden hinteren Sitzreihen verfügen zudem über einen neuen Faltmechanismus und lassen sich mit wenigen Handgriffen zusammenklappen, damit eine ebene Ladefläche entsteht. Verzichtet man auf die 3. Reihe, bietet der Tahoe 1.464 Liter und der Suburban 2.163 Liter Laderaum.

Wer nur zu zweit unterwegs ist, kann sich sogar über 2.681 Liter im Tahoe und 3.429 Liter im Suburban freuen, womit es der Suburban auch mit großen Vans aufnehmen kann.

Neben der schönen und großzügigen Innenraumgestaltung gibt es für die neuen SUV-Modelle von Chevrolet auch die neuesten Assistenzsysteme. Auf Wunsch gibt es einen adaptiven Tempomat, ein Kollisionswarnsystem, einen Spurhalteassistenten oder auch einen "rear cross traffic alert".

Bei der Komfortausstattung können Tahoe und Suburban unter anderem mit klimatisierten Sitzen, 8"-Touchscreen für Audio und Navigation, 2-Zonen Klimaautomatik, Keyless Entry & Go und einem Entertainmentsystem für die Fondpassagiere glänzen.

Serienmäßig verfügen die neuen geländegängigen Raumwunder auch über 18"-Alufelgen, die auf Wunsch auf bis zu 22" geändert werden können.

Zum Start wird es Tahoe und Suburban ausschließlich mit dem EcoTec3 5,3 Liter V8 mit einer Leistung von 355 PS (250 kW) geben. Serienmäßig ist der Motor an eine 6-Gang-Automatik gekoppelt.

Beide Modelle sind sowohl mit 2WD als auch mit 4WD Antrieb erhältlich. Zu den Händlern rollen die neuen Chevrolet Tahoe- und Suburban-Modelle Anfang 2014.

Kommentare

Markenwelt