Streng limitiertes Sondermodell vom DS 3 Crossback E-TENSE

Citroen bietet mit dem DS 3 Crossback E-TENSE Ines de la Fressange Paris jetzt ein streng limitiertes Sondermodell des kleinen Elektro-Crossovers an.

Die Pariser Mode-Ikone Ines de la Fressange hat gemeinsam mit DS das stylische Sondermodell kreiert. Mit großer Liebe zu Pariser Chic und besonderer Eleganz soll das Sondermodell modebewusste Kunden ansprechen.

Der exklusive Farbton “Encre-Blau” wird mit der Dachfarbe Perla-Nera Schwarz kombiniert. Als Farbtupfer kommen Spiegelkappen und Radnaben in “INES-Rot” zum Einsatz.

Im Innenraum gibt es eine exklusive Polsterung, die von einem Weber aus der Region Ariege (Südfrankreich) gefertigt wird. Der blaue Farbton der Sitze wird durch feinstes Alcantara unterstrichen, das durch rote Nähte hervorgehoben wird.

Auch die Armaturentafel ist mit Alcantara bezogen und kann mit roten Ziernähten aufwarten. Das Sondermodell wird ausschließlich als Elektromodell E-TENSE angeboten.

Der 136 PS (100 kW) starke Elektromotor wird von einer 50 kWh Batterie mit Energie versorgt. Die Reichweite soll bei bis zu 332 Kilometern nach WLTP-Testzyklus liegen.

Das Sondermodell verfügt serienmäßig über das DS Matrix LED Vision Light, einen 10,3″-Touchscreen inklusive DS Connect Nav, einen aktiven Spurhalteassistent, einen Toter-Winkel-Warner, Tempomat, Einparkhilfe vorne und hinten und noch vieles mehr.

Für kalte Tage ist auch eine Standheizung und für den Sommer eine Vorkühlung mit an Bord des Elektroautos. Insgesamt sollen nur 1.500 Fahrzeuge des DS 3 Crossback E-TENSE Ines de la Fressange Paris gebaut werden.

Der Listenpreis liegt bei 43.990,- Euro, und Bestellungen sind ab sofort möglich. Weitere Infos gibt es unter https://www.dsautomobiles.at/modelle/ds-3-crossback/design/edition-ines-de-la-fressange.html