Premiere für den neuen DS 4

Mit dem neuen DS 4 bringt DS seine vierte neue Modellreihe auf den Markt, neben Benzin- und Diesel-Motoren soll auch gleich zum Start eine Plug-in-Hybrid-Version erhältlich sein.

Nach DS 3 Crossback , DS 7 Crossback und DS 9 kommt nun mit dem neuen DS 4 eine weitere DS-Modellreihe auf den Markt. Der kompakte Luxusliner glänzt dabei mit einem sehr eleganten Design, das zudem auch sehr dynamisch wirkt.

Die Frontpartie ist jener des DS 7 sehr ähnlich und besticht mit scharf gezeichneten LED-Scheinwerfern und markant positionierten LED-Tagfahrlicht. Das Heck zeigt einen schönen Mix aus bekannten LED-Rückleuchten im Diamant-Look und sehr klaren Linien.

Je nach Geschmack kann man den DS 4 als sportlich gezeichnete “Performance Line” oder als “Cross” mit mehr Offroad-Feeling wählen. Beide Versionen haben ihren ganz eigenen Stil und bieten viel Raum für Individualisierung.

Der Innenraum zeigt sich sehr luxuriös und mit hochwertig wirkenden Materialien. Teile des Cockpits und das Lenkrad kennt man vom neuen Citroen C4 , dennoch wirkt der DS 4 sehr eigenständig und unterstreicht den Premium-Anspruch der Marke.

Natürlich gibt es auch einen digitalen Tacho und einen hochauflösenden Touchscreen, auch eine Sprach- und Gestensteuerung des Infotainmentsystems ist möglich. Auf Wunsch gibt es auch ein Head-up-Display, welches über eine Diagonale von 21″ verfügt.

Für mehr Komfort und Sicherheit sorgen jede Menge Assistenzsysteme, wie etwa der DS Drive Assist 2,0, das DS Night Vision-System oder die DS Active Scan Suspension mit kameragesteuerter aktiver Federung.

So kann der DS 4 auch in der Kompaktklasse mit Features aufwarten, die man sonst nur aus der Luxusklasse kennt. Beim Antrieb wird man zwischen Benzinmotoren mit einer Leistung von 130 PS (96 kW) bis 225 PS (165 kW), einem Dieselmotor mit 130 PS (96 kW) oder dem Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von 225 PS (165 kW) wählen können.

Der Plug-in-Hybrid soll mehr als 50 Kilometer rein elektrisch schaffen und hat eine 12,4 kWh große Batterie an Bord. Der neue DS 4 wird im vierten Quartal 2021 zu den Händlern rollen, Preise sind noch keine bekannt, werden aber wohl höher als beim Citroen C4 liegen. Auf jeden Fall bringt der PSA-Konzern mit dem DS 4 ein weiteres Highlight in der Kompaktklasse auf den Markt.